Ort
Projekt
Mehr Filter
Digital
Habibi Kiosk
Schauspielhaus
Stadt-Raum
Therese-Giehse-Halle
Werk-Raum
Neue Zeit, neue Dramatik
Habibi Kiosk
Premiere
Abonnement-Termine
Grenzgänger Festival
Breaking the Spell
MK unterwegs
Englische Übertitel
Spielzeit 22/23
MK:

Spielplan

Datum
Filter
Ort
  • Digital
  • Habibi Kiosk
  • Schauspielhaus
  • Stadt-Raum
  • Therese-Giehse-Halle
  • Werk-Raum
Projekt
  • Neue Zeit, neue Dramatik
  • Habibi Kiosk
Mehr Filter
  • Premiere
  • Abonnement-Termine
  • Grenzgänger Festival
  • Breaking the Spell
  • MK unterwegs
  • Englische Übertitel
  • Spielzeit 22/23
Samstag
2.7.
Dionysos Stadt
Englische Übertitel

13:00 – 22:30 Schauspielhaus

Regie: Christopher Rüping

19:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details
Sonntag
3.7.
Dionysos Stadt
Letzte Vorstellung Geschenk-Abo Englische Übertitel

12:00 – 21:30 Schauspielhaus

Regie: Christopher Rüping

17:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details

20:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details
Montag
4.7.

17:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details
Horror und andere Sachen
Grenzgänger Festival

20:00 – 20:55 Werkraum

Ein Splatter-Tanz in Live-Regie von Tiziana Pagliaro, Ensemble und Team
Uraufführung
Regie: Tiziana Pagliaro

Am 4.7. mit vorheriger Tastführung, Live-Audiodeskription und einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Dienstag
5.7.

18:30 – 19:30 Schauspielhaus

Spielplanvorstellung für Abonnent*innen
und Alle, die es werden wollen

In the Name of
Letzte Vorstellungen Neue Zeit, neue Dramatik

20:00 – 21:30 Werkraum

Jeeps
Neue Zeit, neue Dramatik Englische Übertitel

20:30 – 22:00 Schauspielhaus

Jeeps spricht man so: Dschiips

Jeeps sind sehr große Autos.

Mittwoch
6.7.

11:00 Schauspielhaus

Ein Musiktheaterwerk für Sprecher und 8 Instrumente
Jewish Chamber Orchestra
Sprecher: Martin Weigel

18:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details

19:00 – 20:30 Stream

Eine Interview-Reihe mit Bassam Dawood
Zu Gast ist Dr. Marie Elias

Kostenfrei Details
In the Name of
Letzte Vorstellung Neue Zeit, neue Dramatik

20:00 – 21:30 Werkraum

Ich bin’s Frank
Letzte Vorstellung Abo: Dienstag orange Grenzgänger Festival Englische Übertitel

20:00 – 21:20 Schauspielhaus

Ein Projekt von & mit Julia Häusermann
Ideen und Autor*innenschaft: E. Bertschi, A. Fierz, J. Häusermann, N. Jahnke, M. Moradpour, H.-J. C. Mühlethaler, M. Schmitz, S. Winkler

Mit einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Dance in the 21st Century
Grenzgänger Festival

20:00 Therese-Giehse-Halle

Eine Performance von Per.Art Novi Sad, Serbien
Idee und choreografische Scores Natalija Vladisavljević

Mit einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Donnerstag
7.7.
Dr. Bergs Live-Diagnosen
Grenzgänger Festival

16:00 – 17:00 grenzgänger BOTSCHAFT

Praxis von und mit Fabian Moraw und Münchner Gästen

Kostenfrei Details

18:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details
good game: #7
good game

20:00 Twitch

Ein LET´S PLAY mit Thomas Hauser und Harald Wolff

Kostenfrei Details
Dance in the 21st Century
Grenzgänger Festival

20:00 Therese-Giehse-Halle

Eine Performance von Per.Art Novi Sad, Serbien
Idee und choreografische Scores Natalija Vladisavljević

Am 7.7. mit vorheriger Tastführung, Live-Audiodeskription und einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Freitag
8.7.

17:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details

19:30 Werkraum

Ein Workshop der Otto Falckenberg Schule
Leitung: Georgette Dee

Forest Silent Gathering
Breaking the Spell

19:30 Stadtraum

von Begüm Erciyas
Im Rahmen von Breaking the Spell

Wer immer hofft, stirbt singend
Abo: Freitag blau Einführung ab 19:15 Uhr Grenzgänger Festival

20:00 – 21:50 Schauspielhaus

Reparatur einer Revue, nach Geschichten und Motiven von Alexander Kluge
Uraufführung
Regie: Jan-Christoph Gockel

Mit einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Samstag
9.7.

16:00 Olympiapark

Eine Theaterperformance im Rahmen von „50 Jahre Olympia München: 1972-2022“
Regenbogenbaracke am Olympiasee, Olympiapark München

Kostenfrei Details
Forest Silent Gathering
Breaking the Spell

19:30 Stadtraum

von Begüm Erciyas
Im Rahmen von Breaking the Spell

19:30 Werkraum

Ein Workshop der Otto Falckenberg Schule
Leitung: Georgette Dee

Egotopia
Grenzgänger Festival

20:00 Therese-Giehse-Halle

von Theater HORA & Nele Jahnke & Kollaborateur*innen

Mit einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Sonntag
10.7.
Forest Silent Gathering
Breaking the Spell

19:30 Stadtraum

von Begüm Erciyas
Im Rahmen von Breaking the Spell

Egotopia
Grenzgänger Festival

20:00 Therese-Giehse-Halle

von Theater HORA & Nele Jahnke & Kollaborateur*innen

Mit einem zusätzlichen Platzangebot in der ersten Reihe für Rollstuhlnutzer*innen.

Dienstag
12.7.
Forest Silent Gathering
Breaking the Spell

19:30 Stadtraum

von Begüm Erciyas
Im Rahmen von Breaking the Spell

Mittwoch
13.7.

19:00 Habibi Kiosk

Diversität und Safer Spaces in queeren Communities

Kostenfrei Details
Forest Silent Gathering
Breaking the Spell

19:30 Stadtraum

von Begüm Erciyas
Im Rahmen von Breaking the Spell

Donnerstag
14.7.
RESPUBLIKA
Deutschland-Premiere

19:00 – 01:00 UTOPIA

Immersive Performance von Łukasz Twarkowski & Team
Regie: Łukasz Twarkowski

20:00 Therese-Giehse-Halle

Feministische Performance und Praktiken des Zusammen-Seins
Ein Festival- und Austauschformat

Freitag
15.7.

15:00 – 22:00 Glasspitz & Werkraum

Kostenfrei Details

19:00 – 01:00 UTOPIA

Immersive Performance von Łukasz Twarkowski & Team
Regie: Łukasz Twarkowski

20:00 – 22:30 Schauspielhaus

Eine Show über die Lügen, auf denen das Leben basiert
Regie: Noémi Ola Berkowitz

20:00 Therese-Giehse-Halle

Feministische Performance und Praktiken des Zusammen-Seins
Ein Festival- und Austauschformat
Workshop

Samstag
16.7.

11:00 – 22:00 Glasspitz & Werkraum

Kostenfrei Details

19:00 – 04:00 UTOPIA

Immersive Performance von Łukasz Twarkowski & Team
Regie: Łukasz Twarkowski

20:00 – 22:30 Schauspielhaus

Eine Show über die Lügen, auf denen das Leben basiert
Regie: Noémi Ola Berkowitz

20:00 Therese-Giehse-Halle

Feministische Performance und Praktiken des Zusammen-Seins
Ein Festival- und Austauschformat
Lecture und Film

23:00 – 04:00 UTOPIA

Late Night Rave

Sonntag
17.7.

20:00 – 22:30 Schauspielhaus

Eine Show über die Lügen, auf denen das Leben basiert
Regie: Noémi Ola Berkowitz

20:00 Therese-Giehse-Halle

Feministische Performance und Praktiken des Zusammen-Seins
Ein Festival- und Austauschformat
Performance und Workshop

Montag
18.7.
Eine Jugend in Deutschland
Letzte Vorstellung Abo: Montag weiß Englische Übertitel

20:00 Schauspielhaus

Es gibt ein Buch von Ernst Toller. Das Buch heißt auch „Eine Jugend in Deutschland.“
Nach diesem Buch wurde das Theater-Stück geschrieben.

Dienstag
19.7.

19:00 – 20:30 Werkraum

Kostenfrei Details
Like Lovers Do (Memoiren der Medusa)
Neue Zeit, neue Dramatik Abo: Dienstag grün Englische Übertitel

20:00 – 21:30 Schauspielhaus

Von Sivan Ben Yishai
Deutsch von Maren Kames
Uraufführung
Regie & Choreografie: Pınar Karabulut

21:15 – 22:30 Werkraum

Kostenfrei Details
Mittwoch
20.7.

19:00 – 20:30 Werkraum

Kostenfrei Details
Dies Das Nr. 14
Habibi Kiosk

19:00 Habibi Kiosk & Livestream

Forschung für Nachhaltigkeit - wie Wissen für die Gestaltung der Zukunft entsteht.
Talk von und mit Tuncay Acar und mit Prof. Dr. med. Clarissa Prazeres da Costa und Dr. Susanne Kadner

Kostenfrei Details

20:00 – 21:00 Therese-Giehse-Halle

Habitat ist ein Fremd-Wort. Es bedeutet: Lebens-Raum.

Bayerische Suffragetten
Abo: Donnerstag grün Einführung ab 19:45 Uhr Englische Übertitel

20:30 – 22:30 Schauspielhaus

Suffragetten ist ein Fremd-Wort.
Suffragetten waren besondere Frauen.
Sie haben vor langer Zeit für die Rechte von allen Frauen gekämpft.

21:15 – 22:30 Werkraum

Kostenfrei Details
Donnerstag
21.7.

19:00 – 20:30 Werkraum

Kostenfrei Details

20:00 – 21:00 Therese-Giehse-Halle

Habitat ist ein Fremd-Wort. Es bedeutet: Lebens-Raum.

21:15 – 22:30 Werkraum

Kostenfrei Details
Freitag
22.7.

19:00 – 20:30 Werkraum

Kostenfrei Details

20:00 Schauspielhaus

Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen. Fragen nach Gott
Navid Kermanis neues Buch im musikalischen Dialog mit Pi-hsien Chen und Manos Tsangaris

21:15 – 22:30 Werkraum

Kostenfrei Details

23:00 – 06:00 Therese-Giehse-Halle

Samstag
23.7.

18:00 – 19:30 Werkraum

Kostenfrei Details

18:00 – 20:00 Schauspielhaus

Geschichten aus Neuperlach. Ein Theater Spektakel.

Sonntag
24.7.

16:00 – 18:00 Schauspielhaus

Geschichten aus Neuperlach. Ein Theater Spektakel.

Dienstag
26.7.
Jeeps
Neue Zeit, neue Dramatik Englische Übertitel

20:00 – 21:30 Schauspielhaus

Jeeps spricht man so: Dschiips

Jeeps sind sehr große Autos.

Mittwoch
27.7.
Wer immer hofft, stirbt singend
Einführung ab 19:15 Uhr Geschenk-Abo

20:00 – 22:00 Schauspielhaus

Reparatur einer Revue, nach Geschichten und Motiven von Alexander Kluge
Uraufführung
Regie: Jan-Christoph Gockel

20:00 Werkraum

Donnerstag
28.7.
good game: #8
good game

20:00 Twitch

Ein LET´S PLAY mit Thomas Hauser und Harald Wolff

Kostenfrei Details

20:00 Werkraum

Donnerstag
29.9.
LA MER SOMBRE
Premiere Spielzeit 22/23

Werkraum

Das spricht man so aus:
La mär sobr.
Das ist Französisch und bedeutet:
Das dunkle Meer.

 

Mit Texten und Gedanken von Claude Cahun.

Freitag
30.9.
Nora
Premiere Spielzeit 22/23

Schauspielhaus

Das Stück ist frei nach dem Stück Nora von Henrik Ibsen.
Die folgenden 3 Schriftstellerinnen haben das Stück umgeschrieben:
Sivan Ben Yishai, Gerhild Steinbuch, Ivna Žic.

Die Freiheit einer Frau
Premiere Spielzeit 22/23

Schauspielhaus

Von Édouard Louis

Freitag
7.10.
Joy 2022
München-Premiere

Das spricht man so aus: Tschoi 2022.
Das ist Englisch und bedeutet Freude.

 

Von Michiel Vandevelde

Samstag
15.10.

Therese-Giehse-Halle und Musée Paul Ahyi, Lomé

Das spricht man so aus:
Le statü ref ossi.
Das ist Franzöisch und bedeutet:
Statuen träumen auch.

 

Von Serge Aimé Coulibaly, Jan-Christoph Gockel & Ensemble

Samstag
22.10.
Hungry Ghosts
Premiere Spielzeit 22/23

Schauspielhaus

Das spricht man so aus:
Hangri Gosts.
Das ist Englisch und bedeutet:
Hungrige Geister.

 

Von Anna Smolar und ihrer Theater-Gruppe

Samstag
5.11.
Göttersimulation
Premiere Spielzeit 22/23

Schauspielhaus

Von Emre Akal
Das Stück wird zum 1. Mal aufgeführt.

Dienstag
8.11.
What On Earth?
MK: Festival Spielzeit 22/23

Therese-Giehse-Halle und Werkraum

Performances on a damaged planet

Samstag
10.12.
L7L – Die sieben Irren
Premiere Spielzeit 22/23

Therese-Giehse-Halle

Das Stück wird zum 1. Mal aufgeführt.

Mit Alejandro Tantanian, Oria Puppo und Ignacio Bartolone.
Nach dem Roman von Roberto Arlt.