Foto: Judith Buss

MK:

Die Politiker

Von Wolfram Lotz
Regie: Felicitas Brucker

 Schauspielhaus
 Premiere: 4.7.2021
 1 Stunde 20 Minuten
 Deutsch mit englischen Übertiteln
 10 bis 41 Euro, 8 Euro ermäßigt
 Schauspielhaus
 Premiere: 4.7.2021
 1 Stunde 20 Minuten
 Deutsch mit englischen Übertiteln
 10 bis 41 Euro, 8 Euro ermäßigt

Der Visionär Wolfram Lotz befragt eine Spezies, die es gar nicht gibt. Wer sollte das sein, „die“ Politiker? In Lotz‘ Textkaskaden folgen wir einem einsamen lyrischen Ich in einen nächtlichen, sich zusehends radikalisierenden Gedankenstrom darüber, was die Politiker können, müssen, dürfen, sollen, nicht sollen und nicht dürfen und überhaupt nicht dürfen. Sein neues Stück ist eine hochmusikalische, verspielte, komische, bittere Meditation über Fragen von individueller und gesellschaftlicher Verantwortung, von Schuld und Konvention, die sich in Gehör und Gehirn bohrt.

  • Regieassistenz: Malina Sascha Hoffmann
  • Bühnenbildassistenz: Marlene Pieroth
  • Kostümassistenz: Florian Buder
  • Inspizienz: Barbara Stettner
  • Technische Produktionsleitung: Jonas Pim Simon
  • Künstlerische Produktionsleitung: Victoria Fischer
Mehr anzeigen  Weniger anzeigen 

Zum Hintergrund von Stück und Inszenierung

Pressestimmen

„… ein Ereignis. (…) Mit beeindruckender Wucht bahnt sich der Text seinen Weg durch diese Körper nach draußen.“

Süddeutsche Zeitung • 5.7.21

“The Kammerspiele’s terrific ensemble is also front and center in “The Politicians,” a dramatic monologue by Wolfram Lotz. It’s a lengthy poetic manifesto that feels outraged and urgent — though what it means isn’t always clear. In its incantatory power and rhythmic flow, it can be mesmerizing on a purely aural level, and its mix of sense and nonsense opens up an infinite number of theatrical possibilities. (…) the director Felicitas Brucker distributes Lotz’s text among three performers. For a little over an hour, Katharina Bach, Svetlana Belesova and Thomas Schmauser declaim the agitated text with white-hot intensity.”

New York Times • 28.10.21

„In Felicitas Brucker’s concise and furiously paced staging at the Münchner Kammerspiele, three performers give a dazzling rapid-fire delivery of this enigmatic and repetitive text. Clocking in at 65 minutes, “The Politicians” feels like a sustained freak-out: an exhilarating roller coaster of bravura acting and transformative stagecraft, in the service of a distinctively bold (and odd) new dramatic text.“

New York Times • 16.12.21