MK:

Habibi Kiosk

Der Habibi Kiosk. Hier strömt alles rein und raus, was Kultur ist.  „Wer oder was ist die Stadt“? Gemeinsam mit dem Goethe-Institut erforscht der Habibi Kiosk die Frage, wie eine Gemeinschaft mit aktiver Teilhabe funktioniert. Der Habibi Kiosk ist ein durchlässiges Fenster in die Kammerspiele. Ein Raum für viele Perspektiven. 

Habibi Kiosk

Für Goethe-Institut/ Performing Architecture öffnet der Habibi Kiosk der Münchner Kammerspiele in Venedig.

MK forscht Habibi Kiosk
Dr. Berg
Die Vorabendserie von und mit Fabian Moraw. Alle Folgen hier ansehen.

Von Rania Mleihi und Sebastian Reier 

Habibi ist ein arabisches Wort und bedeutet in etwa „Schätzchen“. Hier wird noch mit den Augen gelächelt.

Mittwochs

Die Mittwochs-Reihen aus dem Habibi Kiosk in Kooperation mit dem Goethe-Institut e.V.:

Dr. Bergs Ferndiagnosen

Online-Praxis mit Fabian Moraw und Gästen
Jeden ersten Mittwoch im Monat

The fittest will survive?

Talk von und mit Nuschin Rawanmehr und Gästen
Jeden zweiten Mittwoch im Monat

Dies Das

Talk von und mit Tuncay Acar und Gästen
Jeden dritten Mittwoch im Monat

Habibi Goethe

Eine performativ-internationale Diskussionsreihe von und mit dem Goethe-Institut e.V.
Jeden vierten Mittwoch im Monat

Eröffnung des Habibi Kiosks (2.2.21)

Freitags

Habibi Keks Radioshow

Live-Aufzeichnung, alle zwei Wochen Freitags beginnend ab 12.2. immer um 20:00-24:00 Uhr
Von und mit Rania Mleihi & Sebastian Reier und Gästen
Erscheint auf http://www.discotehran.nyc /
https://www.instagram.com/discotehran.nyc

Habibi Gig

Streaming-Konzertreihe. Von und mit Gästen
Jeden zweiten und vierten Freitag

SEDA, Djonni Laser, Förderverein Schrebergärten, Ogaro Ensemble, Sandra Chatterjee, Birds of Babylon