MK:

Jobs

Researcher*innen (w/m/d) gesucht

Die Münchner Kammerspiele suchen für das kommende Projekt des Dokumentar-Künstlers Thomas Bellinck ab sofort

Researcher*innen (w/m/d) im Bereich EU-Grenzpolitik und Überwachung

Die Münchner Kammerspiele suchen eine*n Sozialwissenschaftler*in (oder Doktorand*innen, Postdocs, fortgeschrittene Studierende), Investigative*n Journalist*in, Wissenschaftler*in für Internationale Mobilität, Menschenrechtsanwält*in, der oder die Interesse hat, bei der Entwicklung einer Recherche-basierten Arbeit mitzuarbeiten und Hintergrundwissen zu Grenzpraktiken hat, die in oder um München herum stattfinden, von Ankerzentren über Asylinterview-Verfahren bis zur Grenzsicherheits-Industrie.

Die Arbeit erfolgt in enger Abstimmung mit dem künstlerischen Projektteam.

Zeitraum: ab sofort bis März 2022/ bzw. nach Absprache

Bezahlung: Die Arbeit wird mit einer angemessenen Pauschale vergütet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an harald.wolff@kammerspiele.de und daniela.schroll@kammerspiele.de

Haben Sie Fragen?

Dann wenden Sie sich gerne an Harald Wolff (Dramaturgie des Projekts) unter harald.wolff@kammerspiele.de

Mitarbeiter*in für die Theaterkasse (w/m/d)

A 7 / E 7 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit

Ihr Einsatzbereich: Münchner Kammerspiele, Falckenbergstr. 2

Zu Ihren Aufgaben gehören das Erteilen von Auskünften, Betreuen und Beraten von Theaterkund*innen (Kundenakquise und Kundenbindung), das Kassengeschäft sowie die Datenpflege in unserer Kundendatenbank bzw. unserem Customer Relationship Management System.

Im Zusammenhang mit der Aufgabenwahrnehmung ist die Bereitschaft zur Einbringung der Arbeitszeit zu theaterüblichen Zeiten (insbesondere Abend-, Sonn- und Feiertagsdienste) erforderlich. Zudem ist ein Großteil des Jahresurlaubs in den Theaterferien einzubringen.

Die genaue Aufgabenbeschreibung und Anforderungen finden Sie hier auf der Website (Direktlink zur Stellenbeschreibung): bewerberportal.muenchen.de


Haben Sie Fragen?
Frau Patrocinio, Tel. 089/233-36873, E-Mail: theaterkasse@muenchen.de (fachliche Fragen) und Frau Weinzierl, Tel. 089/233-22606, E-Mail: p5131.por@muenchen.de (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung:
Bitte nutzen Sie unser Bewerbungsportal! Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsfrist: 25.10.2021

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: muenchen.de/rathaus/karriere/arbeitgeberin.

Beleuchter*in (w/m/d)

E 5 TVöD, in Voll- und Teilzeit möglich, zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Ihr Einsatzbereich: Münchner Kammerspiele, Beleuchtung, Falckenbergstr. 2, München

Ihre Aufgaben:
Ihre Aufgabe besteht darin, die Vorstellungen und Proben in unseren Produktionsstätten zu betreuen sowie Gastspiele im In- und Ausland zu begleiten. Des Weiteren sind Sie für die technische Bedienung, Wartung und Instandhaltung der Beleuchtungsgeräte zuständig. Die Bereitschaft, zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (insbesondere Abend-, Sonn- und Feiertagsdienste) setzen wir voraus.

Die genaue Aufgabenbeschreibung und Anforderungen finden Sie in diesem PDF: Beleuchter*in (w/m/d)

Haben Sie Fragen?

Herr Schweig, Tel. 089/233-36673 (fachliche Fragen) und Frau Köpf, Tel. 089/233-36854 (Fragen zur Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung: senden Sie bitte an bewerbungen.mk@muenchen.de.

Bewerbungsfrist: 17.10.2021

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter muenchen.de/bewerbung.

Damenmaßschneider*in/ Ankleider*in (w/m/d)

E 5 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit, voraussichtlich ab 01.12.2021
Verfahrensnummer: 15910

Ihr Einsatzbereich: Münchner Kammerspiele, Damenschneiderei, Falckenbergstr. 2, 80539 München

Ihre Aufgabe: Zu Ihren Aufgaben gehören die termingerechte Anfertigung und Änderung von Kostümen nach Vorgabe
der künstlerischen Anforderungen. Ferner sind Sie für die Betreuung der Proben und Vorstellungen
zuständig. Hierzu gehört insbesondere das Ankleiden der Künstler*innen. Darüber hinaus pflegen und
reparieren Sie die Kostümteile der laufenden Vorstellungen.
Die Bereitschaft zu theaterüblichen Zeiten zu arbeiten (insbesondere Abend-, Sonn- und
Feiertagsdienste) setzen wir voraus.

Die genaue Aufgabenbeschreibung und Anforderungen finden Sie in diesem PDF: Damenmaßschneider*in/ Ankleider*in (w/m/d)

Haben Sie Fragen?
Frau Diebel, Tel. 089/233-37040 (fachliche Fragen) und Frau Pichler, Tel. 089/233-36852 (Fragen zur
Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an bewerbungen.mk@muenchen.de.

Bewerbungsfrist: 24.10.2021

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter muenchen.de/bewerbung.

Technische Produktionsleitung (w/m/d) Schwerpunkt: Konstruktion

NV Bühne (BT), befristet nach NV-Bühne, in Voll- und Teilzeit möglich

Ihr Einsatzbereich: Münchner Kammerspiele, Technische Direktion, Falckenbergstr. 2, München

Ihre Aufgaben: Die Planung von Produktionen über die komplette Entstehungsphase hinweg bildet den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. Sie konstruieren vor allem Dekorationsteile, führen Berechnungen durch oder legen Antriebe aus. Sie verwalten das Ihnen zugewiesene Produktionsbudget, stellen einen Terminplan auf und achten auf dessen Einhaltung. Ebenso achten Sie auf die Einhaltung der qualitativen Ziele im Dekorationsbau. Darüber hinaus übernehmen Sie auch organisatorische Maßnahmen im Zusammenhang mit Produktionen, beispielsweise die Vereinbarung und Koordination von Terminen oder Absprachen mit der Branddirektion.

Die genaue Aufgabenbeschreibung und Anforderungen finden Sie in diesem PDF: Technische Produktionsleitung (w/m/d) Schwerpunkt: Konstruktion

Haben Sie Fragen?
Herr Bette, Tel. 089/233-37104 (fachliche Fragen) und Frau Köpf, Tel. 089/233-36854 (Fragen zur
Bewerbung) stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an bewerbungen.mk@muenchen.de.

Bewerbungsfrist verlängert bis 7.11.2021

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter muenchen.de/bewerbung.

Hospitanzen

Die Münchner Kammerspiele bieten im künstlerischen Bereich unterschiedliche Hospitanzen an. Die Hospitanzen sind grundsätzlich unbezahlt.

Wir suchen regelmäßig Hospitant*innen in der Grafik, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, für Bühne und Kostüme.

Die Hospitant*innen unterstützen dabei meist die Assistent*innen der Münchner Kammerspiele und haben dadurch Gelegenheit, einen künstlerischen Produktionsprozess von Probenbeginn bis zur Premiere kennenzulernen. Als Schnittstelle zwischen dem Regieteam und den künstlerisch-technischen Abteilungen wirken sie an Proben mit und begleiten eine Produktion.

In der Grafik, der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit unterstützen die Hospitant*innen die Verantwortlichen bei der Organisation und Umsetzung von allen täglich anfallenden Aufgaben in den Bereichen Pressearbeit, Marketing und Online-Redaktion.

Anforderungen an die Hospitant*innen sind Interesse und Neugierde an der Verfolgung eines kompletten Theater-Produktionsprozesses, Zuverlässigkeit und die Lust zur vielseitigen Mitarbeit in den jeweiligen Bereichen. Erste Erfahrungen sind wünschenswert.

Bitte haben Sie deshalb Verständnis, dass Bewerbungen für eine der unten aufgeführten Hospitanz-Stellen nur zusammen mit einem ausgefüllten Bewerbungsfragebogen bearbeitet werden können.

Grundsätzliche Voraussetzungen sind:

- Pflichtpraktikum im Rahmen einer Schul-, Ausbildungs- oder Studienordnung als Vor-, Zwischen oder Nachpraktikum, das noch nicht abgeleistet wurde

- Freiwilliges Praktikum zur Orientierung für eine Berufsausbildung oder die Aufnahme eines Studiums (maximal bis zu drei Monate)

- Freiwilliges, begleitendes Praktikum parallel zu einer Berufs- oder Hochschulausbildung, wenn zuvor nicht schon ein solches Praktikumsverhältnis mit der Landeshauptstadt München bzw. den Münchner Kammerspielen bestanden hat (maximal bis zu drei Monate)

Bewerbungen bitte  per Mail an: bewerbungen.mk@muenchen.de

Initiativbewerbung

Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung!

Wir suchen regelmäßig neue, engagierte Mitarbeiter*innen, die uns bei unserer Theaterarbeit in den verschiedenen künstlerischen Bereichen (Produktionsleitung, Projektleitung, Hospitanzen in der Intendanz/Regie/Dramaturgie etc.) unterstützen.

Die Aufgaben sind vom entsprechenden Tätigkeitsbereich abhängig. Schreiben Sie einfach in Ihrer Bewerbung, in welchem Bereich Sie gern bei uns arbeiten möchten und welche Erfahrungen Sie mitbringen.

Schicken Sie Ihre Initiativbewerbung mit den entsprechenden Anlagen (Anschreiben, Lebenslauf, evtl. Zeugnisse, etc.) und der Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums an bewerbungen.mk@muenchen.de.

Einlass- und Garderobendienst

Sie haben Interesse an einer Beschäftigung beim Einlass- und Garderobendienst an den Münchner Kammerspielen?

Hierfür richten Sie bitte Ihre Bewerbung direkt an unseren Dienstleistungspartner:
Firma allpower Veranstaltungsservice GmbH, Schillerstr. 7, 80336 München
Internet: www.allpower-personal.de

Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.