Mehmet Sözer

Mehmet Sözer wurde in Wien geboren, studierte 2010 bis 14 an der HfS Ernst Busch in Berlin und war 2014 bis 2018 Ensemblemitglied am Münchner Volkstheater. Er arbeitete u.a. mit Nicolas Charaux, Felix Hafner, Christian Stückl, Jessica Glause, Corinne Meier und Lucia Bihler. Zuletzt mit Milena Michalek am Kosmos Theater in Wien für die Stückentwicklung ‚Schwieriges Thema‘, damit gab es eine Einladung zu den Autorentheatertagen Berlin. 2016 wurde sein Essay ‚Was kann man tun? - Plädoyer gegen die Vereinzelung‘ in der Theater der Zeit veröffentlicht, 2018 hielt er eine Rede zur Gründung des ensemble-netzwerks. Mit Like Lovers Do arbeitet Sözer erstmals an den Kammerspielen.