Fabian Moraw

Fabian Moraw geboren 1998, wird im Herbst 2020 seine Schauspiel-Ausbildung an der Akademie der Freien Bühne München abschließen. Bereits während seiner Schulzeit an der Montessori-Schule sammelte er erste Bühnenerfahrungen in der Theater AG. Neben mehreren Praktika und Intensiv-Workshops an der Freien Bühne München absolvierte er zudem ein mehrwöchiges Praktikum beim Münchner Theater für Kinder. Er übernahm Komparsenrollen bei Kino und TV-Produktionen. Fabian. In dem Stück „Die Nashörner“ spielt er nach „WOYZECK“ und „LULU“ das dritte Mal bei einer Produktion der FBM mit. Ab 2020 ist er Schauspieler an den Münchner Kammerspielen.

AmA ohne Maske

Das imaginierte Porträt einer Schauspieler*in von sich selbst: Mit welcher Szene könnte es beginnen? Was sind wegweisende biografische und berufliche Momente, und was sagen sie über die Träume und Ziele eines sich neu bildenden Ensembles? Im Podcast „AmA ohne Maske“ erzählen die Schauspieler*innen der Münchner Kammerspiele von sich: von den Menschen, die das Theater in den nächsten Jahren prägen werden.

Konzept & Regie: Wiebke Puls
Tontechnik & Schnitt: Johann Jürgen Koch, Martin Sraier

„Alleine Olympiade München zu machen, ist voll langweilig.“

- Fabian Moraw