MK:

PLAYLIST 2022

Autor*innenwerkstatt für Schauspiel und Oper

 Studiobühne LMU
 Tickets: studiobühne.com
 9 Euro, 7 Euro ermäßigt
 Studiobühne LMU
 Tickets: studiobühne.com
 9 Euro, 7 Euro ermäßigt

In Zusammenarbeit mit den Münchner Kammerspielen laden Studierende der LMU, der Hochschule für Musik und Theater und der Otto-Falckenberg-Schule zu einem ungewöhnlichen, jungen und experimentellen Theaterabend ein. In szenischen Lesungen und musikalischen Miniaturen entfaltet sich die Gedankenwelt der Studierenden und ermöglicht den Zuschauer*innen, in Themen und Problemstellungen unserer Zeit einzutauchen.

Playlist, die vor einem Jahr gestartete, von Publikum und Medien begeistert aufgenommene Münchner Autor*innenwerkstatt für Schauspiel und Oper, präsentiert ihr neues Programm. Für das Pilotprojekt der LMU schreiben Studierende des Instituts für Theaterwissenschaft München Einakter und Libretti, die von Kompositionsstudierenden der Hochschule für Musik und Theater München vertont werden. Nach dem Erfolg der ersten interdisziplinären Zusammenarbeit dieser Art unter Leitung von Laura Olivi, Dozentin der LMU und ehemalige Dramaturgin der Münchner Kammerspiele sowie des Residenztheaters und Tobias Schuster, Dramaturg der Münchner Kammerspiele, entstanden neun neue Werke, die mit den Mitteln von Sprechtheater, Tanz- und Musiktheater aktuelle Themen umsetzen.

Mentor der Autor*innenwerkstatt ist diesmal der Autor und Regisseur Falk Richter, Professor an der „Den Danske Scenekunstskole“, der Nationalen Hochschule für Darstellende Künste in Kopenhagen und Hausregisseur an den Münchner
Kammerspielen. Mit seinen Aufsehen erregenden Inszenierungen und Performances fängt Falk Richter Geist und Herausforderungen der Zeit ein und bringt gesellschaftliche Entwicklungen einem großen Publikum nahe.

Die Komponist*innen werden von Prof. Moritz Eggert und Prof. Jan Müller-Wieland von der Hochschule für Musik und Theater München betreut. Malina Sascha Hoffmann, So Young H. Kim, Ruben Müller und Paula Schlagbauer von der Otto-Falckenberg Schule, werden die entstandenen Werke einrichten. Das Ensemble besteht unter anderem aus Schauspieler*innen der Münchner Kammerspiele, Schauspielstudierenden der Otto-Falckenberg-Schule, sowie Sänger:innen und Musiker*innen der Hochschule für Musik und Theater.

Das Projekt Autor*innenwerkstatt gibt angehenden Kunst- und Kulturschaffenden einen experimentellen Raum, in dem sie sich gemeinsam mit professionellen Künstler*innen ausprobieren und neue Ausdrucksformen entwickeln können.

PLAYLIST ist eine Kooperation des Instituts für Theaterwissenschaft München LMU, der Münchner Kammerspiele, der Hochschule für Musik und Theater München und der Otto-Falckenberg-Schule.

Tickets können Sie auf der Seite der Studiobühne reservieren: studiobühne.com

  • Texte & Kompositionen Lilly Fagner, Gabriele Fischetti, Seraphin Flassig, Lara Greco, Jonathan Harsch, Andres Hernandez, Klara Kiendl, Argyro Koliogiorgi, Konstantin Kunze, Celine Lacherdinger, Celina Larab, Yannick Lunkenheimer, Danielle Lurie, Theresa Mandlik, Johannes Obermeier, Mark Piasetskii, Victor Solms, Daria Welsch, Rosalie Zwenzner
  • Einrichtung Sascha Malina Hoffmann, So Young H. Kim, Ruben Müller, Paula Schlagbauer
  • Schauspieler*innen Maryna Adamenko , Charlotte Hovenbitzer, Anastasiia Kostur , Dara Lalo, Frida Lang, Marlene Markt, Annika Neugart, Claudia Gyasi Nimako, Konstantin Schumann, Carolin Wege
  • Schauspieler*innen Kammerspiele Sebastian Brandes, Komi Togbonou
  • Gesang David Franzen, Isabella Gantner, Laura Hemingway, Laura Hilden, Yannick Lunkenheimer, Antonia Modes, Kateryna Tyshchenko
  • Musiker*innen Deniz Basugur, Nella Belog, Eva Brockhaus, Rocco Ceraolo, Alma Cermak, Olivia Debrabandere, Wenhui Deng, Katarina Farbová, Gabriele Fischetti, Davide Lovato, Jovan Nemacki, Johannes Obermeier, Mark Piasetskii, Jiro Yoshioka
  • Mentoring Falk Richter
  • Kompositorische Betreuung Prof. Jan Müller-Wieland, Prof. Moritz Eggert
  • Studiengangsleitung Regie OFS Malte Jelden
  • Produktionsleitung Konstantin Kunze
  • Leitung Laura Olivi, Tobias Schuster