Philipp Weber

Philipp Weber ist ein in Leipzig lebender, selbstständiger Musiker. Nach seiner Ausbildung zum klassischen Gitarristen spielte er in verschiedenen Bands und veröffentlichte als Teil des Duos „Webermichelson“ sowie auch als Solist diverse Musikproduktionen. Seit 2013 arbeitet er als Theatermusiker, unter anderem am Central Theater Leipzig, Schauspiel Stuttgart, Theater Basel, Schauspiel Köln, am Burgtheater in Wien, in den Berliner Sophiensaelen und am Schauspiel Frankfurt. Mit den Produktionen „Onkel Wanja“ und „die unverheiratete“ (Regie: Robert Borgmann) wurde er 2014 und 2015 zum Berliner Theatertreffen eingeladen. Mit der Regisseurin und Autorin Anne Habermehl verbindet ihn eine Zusammenarbeit, die bereits eine Geschichte über mehrere Orte und Produktionen hat. Für die Uraufführung von „Frau Schmidt fährt über die Oder“ arbeiten die beiden das zweite Mal an den Münchner Kammerspielen zusammen.