Julia Gräfner

1989

Ausbildung

Schauspielstudium, Master in Scenic Arts Practice an der Hochschule der Künste Bern

Stationen

2015 - 2020 Schauspielhaus Graz

Besonderes

2016  Nestroy-Preis in der Kategorie “Bester Nachwuchs weiblich”

An den Kammerspielen seit

2020

Zu sehen in

Effingers

AmA ohne Maske

Das imaginierte Porträt einer Schauspieler*in von sich selbst: Mit welcher Szene könnte es beginnen? Was sind wegweisende biografische und berufliche Momente, und was sagen sie über die Träume und Ziele eines sich neu bildenden Ensembles? Im Podcast „AmA ohne Maske“ erzählen die Schauspieler*innen der Münchner Kammerspiele von sich: von den Menschen, die das Theater in den nächsten Jahren prägen werden.

Konzept & Regie: Wiebke Puls
Tontechnik & Schnitt: Johann Jürgen Koch, Martin Sraier

„Meine Tierdarstellungen werden immer besser, seit ich mich diesbezüglich coachen lasse.“

– Julia Gräfner