CyCy

„Veränderung ist immer ein Akt in der Gegenwart.“

CyCy kommt aus der Zukunft und hat als Zeitreisende doch die Vergangenheit im Blick. Verkörpert durch die Schauspielerin Nancy Mensah-Offei jagte sie in der Produktion „Wir Schwarzen müssen zusammenhalten“ – Eine Erwiderung zuletzt bayerische postkoloniale Geister im Togo der 1980er Jahre bis heute. CyCy findet, die Verantwortung, Phantome zu jagen, die die Gesellschaften immer noch belasten, sei eine gesamtgesellschaftliche, die nicht mehr an einzelne zu delegieren sei. Daher hat sie ihren Job an den Nagel gehängt und träumt sich nun Cocktail schlürfend in eine Zukunft ohne Kolonialvergangenheit. In ihre Träume mischt sich die legendäre westafrikanische Prinzessin Yennenga aus dem 12. Jahrhundert ein. Von dieser Begegnung zweier mutiger Frauen über die Zeiten hinweg erzählen wir in der Fortsetzungsproduktion „Les statues rêvent aussi. Vision einer Rückkehr“ (Premiere: 15. Oktober 2022, zeitgleich in Lomé und München).

#timetravelling #ghostbusters #selfcareforactivists
Premiere: 15.10. Spielzeit 22/23
Les statues rêvent aussi. Vision einer Rückkehr
Eine Simultanaufführung zwischen Westafrika und München von Serge...
Folgen wir den Zukünftigen
Die Zukünftigen