Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

Katharina Marie Schubert

Katharina Marie Schubert wuchs in Braunschweig auf und absolvierte 1999 ihr Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar in Wien. Daraufhin folgten Gastengagements am Burgtheater Wien. Von 2001 bis 2008 gehörte sie zum Ensemble der Münchner Kammerspiele.  Von 2012 bis 2014 war sie Ensemblemitglied des Deutschen Theaters Berlin. Neben ihrer Arbeit am Theater ist sie in Film und Fernsehen aktiv, spielte mehrere Hauptrollen und wurde unter anderem für den Deutschen Filmpreis nominiert. Sie arbeitete unter der Regie von Andreas Kriegenburg, Stefan Pucher, Sebastian Nübling, Jossi Wieler, Johan Simons, René Pollesch, Alvis Hermanis und Thomas Ostermeier. Katharina Marie Schubert war Sängerin der Band The Kapulikaupunki Broken Heart Orchestra, einer Formation von Schauspielern der Münchner Kammerspiele, sie spielt Klavier und Akkordeon.