Termine & Tickets 
MK:

Die Verteidigung des Paradieses

Das Stück ist nach einem Roman von Thomas von Steinaeckers entstanden.

 Therese-Giehse-Halle
 Uraufführung
 Premiere: 6.6.2024
 Do–Sa: 25€, So-Mi: 20€, unter 30 Jahren: 10€
 Therese-Giehse-Halle
 Uraufführung
 Premiere: 6.6.2024
 Do–Sa: 25€, So-Mi: 20€, unter 30 Jahren: 10€

Apokalypse in Bayern!

Es ist eine große Katastrophe auf der Welt passiert.
Der junge Heinz ist einer der letzten Menschen, der noch auf einer Alm im Berchtesgadener Land wohnt.
Man kann in Deutschland nur noch in wenigen Bereichen leben.
Dort schützen riesige Schutz-Schilder die Menschen.

Heinz sammelt viele Informationen über Deutschland.
Und er schreibt eine Geschichte über die letzten Menschen.

Schließlich explodiert ein Schutz-Schild.
Heinz und andere Menschen müssen flüchten.
Sie irren durch ein zerstörtes Bayern.

Der bekannte Theater-Macher Gernot Grünewald hat das Stück entwickelt.
Das Stück ist eine Mischung aus Schauspiel, Kunst-Werk und Video-Aufführung.

Die Zuschauer*innen können im Stück unsere Welt nach einer Katastrophe erleben.
Es entsteht eine besonders direkte Begegnung zwischen dem Publikum und den Schauspieler*innen.

Termine & Tickets
Do 6.6.

Nachgespräch

Premiere
Die Verteidigung des Paradieses
  • Therese-Giehse-Halle
  • Uraufführung
  • Premiere: 6.6.2024
  • Do–Sa: 25€, So-Mi: 20€, unter 30 Jahren: 10€