Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

Foto: Judith Buss

MK:

News from the Past

Eine ukrainisch-deutsche Stückentwicklung
von Stas Zhyrkov und Martín Valdés-Stauber 

 Werkraum
 Premiere: 17.11.2022
 1 Stunde 50 Minuten
 Auf Ukrainisch und Deutsch mit deutschen und ukrainischen Übertiteln
 15 Euro, 10 Euro ermäßigt
 Werkraum
 Premiere: 17.11.2022
 1 Stunde 50 Minuten
 Auf Ukrainisch und Deutsch mit deutschen und ukrainischen Übertiteln
 15 Euro, 10 Euro ermäßigt

Vier Schauspieler*innen verabreden sich, um ein Radio-Feature aufzunehmen und fragen sich: Wie kann extreme Gewalt erzählt werden? Wie erinnert man an Leid - ohne sie zu wiederholen? Die ukrainisch-deutsche Stückentwicklung „News from the Past“ blickt auf die 1930er und 1940er Jahre und begibt sich auf die Suche nach der gemeinsamen Vergangenheit mit unserer entfernten Nachbarin Ukraine. Welche Rolle spielt heute der Kampf um die Erzählung der Vergangenheit? Vielleicht verhilft die Reise in die Vergangenheit zu einem besseren Verständnis der Gegenwart?

„Der wirkungsvollste Weg, Menschen zu zerstören, besteht darin, ihr eigenes Verständnis ihrer Geschichte zu leugnen und auszulöschen.“ George Orwell

Чотири актора та акторки домовляються зробити запис радіовистави. Повстає питання: Як треба розповідати про надзвичайну жорстокість? Як потрібно пам’ятати про страждання, не повторюючи цю жорстокість? Українсько-німецька вистава «Новини з минулого» звертається до періоду 1930-40х років та вирушає у пошуки спільного минулого з нашою далекою сусідкою – Україною. Яку роль відіграє боротьба за розповідь минулих часів? Чи допоможе нам ця подорож в минуле краще зрозуміти сьогодення?

«Найефективніший спосіб знищити людину – це заперечити і стерти її власне розуміння своєї історії.» Джордж Орвелл

In Kooperation mit der KZ-Gedenkstätte Dachau und mit freundlicher Unterstützung durch die Bundesbeauftragte für Kultur und Medien (BKM)
Termine & Tickets
Di 14.2. 19:30 – 21:30
Mi 15.2. 19:30 – 21:30
News from the Past
  • Werkraum
  • Premiere: 17.11.2022
  • 1 Stunde 50 Minuten
  • Auf Ukrainisch und Deutsch mit deutschen und ukrainischen Übertiteln
  • 15 Euro, 10 Euro ermäßigt