MK:

Nora

Das Stück ist frei nach dem Stück Nora von Henrik Ibsen.
Die folgenden 3 Schriftstellerinnen haben das Stück umgeschrieben:
Sivan Ben Yishai, Gerhild Steinbuch, Ivna Žic.

 Schauspielhaus
 Premiere: 7.10.2022
 Deutsch, ab 16.10. mit englischen Übertiteln
 Premiere: 30-75€, Zweitaufführung: 20-60€, regulär: 10€-50€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€
 Schauspielhaus
 Premiere: 7.10.2022
 Deutsch, ab 16.10. mit englischen Übertiteln
 Premiere: 30-75€, Zweitaufführung: 20-60€, regulär: 10€-50€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€

Nora hat es fast geschafft.
Sie muss nur noch den letzten Teil von ihren Schulden zurück-zahlen.
Dann hat sie keine Schulden mehr.
Ihr Mann Torvald weiß nichts von den Schulden.
Nora hat das Geld für ihren Mann besorgt.
So dass er eine Pause machen kann.
Denn Torvald braucht dringend eine Pause.

Kurz vor der Bezahlung gibt es ein Problem.
Die Beziehung von Nora und Torvald wird erschüttert.
Nora muss eine wichtige Entscheidung treffen.
Und das noch dazu kurz vor Weihnachten.

Das Stück wird zum 1. Mal aufgeführt.

Wir Nora
Folgen wir den Zukünftigen
Mit dem Abo 30% auf weitere MK-Karten erhalten.
Service Tickets & Abos
Termine & Tickets
So 16.10. 19:00
Einführung ab 18:30 Uhr Anschl. Publikumsgespräch Abo: Sonntag blau
Sa 29.10. 19:30
Abo: Samstag grün
Nora
  • Schauspielhaus
  • Premiere: 7.10.2022
  • Deutsch, ab 16.10. mit englischen Übertiteln
  • Premiere: 30-75€, Zweitaufführung: 20-60€, regulär: 10€-50€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€