Zeynep Ayşe Hatipoglu
Foto: María Constanza Meléndez

MK:

SCHIESSLHAUS AiR meets HABIBI KIOSK

KISSING A ROCK: Performance von mariia Lemperk / DEEP LOVE PLAY: Konzert von Zeynep Ayşe Hatipoğlu / AUSSTELLUNG mit künstlerischen Arbeiten von Zeynep Ayşe Hatipoglu, mariia Lemperk und Alina Matochkina, Einführung von Anna-Helena Klumpen und Katrin Savvulidi

 Habibi Kiosk
 26.3.2024
 ca. 4 Stunden
 Deutsch, Englisch, Ukrainisch
 Eintritt frei
 Habibi Kiosk
 26.3.2024
 ca. 4 Stunden
 Deutsch, Englisch, Ukrainisch
 Eintritt frei

Bei dem Event SCHIESSLHAUS AiR meets HABIBI KIOSK erwartet Euch an zwei Abenden ein vielfältiges Programm mit Filmvorführung, Performances, einer Ausstellung und Gesprächen mit drei Gastkünstlerinnen des Schiesslhaus AiR, Zeynep Ayşe Hatipoglu, mariia Lemperk und Alina Matochkina, und den Kuratorinnen Anna-Helena Klumpen und Katrin Savvulidi. Die beiden leiten seit 2022 das Künstlerhaus Schiesslhaus AiR in Kollnburg und organisieren internationale Artist in Residence-Programme im Bayerischen Wald.

EINFÜHRUNG UND VERNISSAGE
Am 26. März ist ab 18:00 Uhr im Habibi Kiosk eine Ausstellung mit ausgewählten künstlerischen Arbeiten von Zeynep Ayşe Hatipoglu, mariia Lemperk und Alina Matochkina zu sehen. Die drei Künstlerinnen waren 2023 Gastkünstlerinnen im Schiesslhaus AiR und zeigen individuelle und kollaborative Arbeiten, die während und im Anschluss ihrer Residency in Kollnburg entstanden sind. Mit einer Einführung von Anna-Helena Klumpen und Katrin Savvulidi (Schiesslhaus AiR).

KISSING A ROCK / Performance von mariia Lemperk
Um 19:00 Uhr startet die Live-Performance „Kissing a Rock“ von mariia Lemperk. Die Performance-Künstlerin und bildende Künstlerin aus Odessa hat die Performance während ihrer Residency in Kollnburg entwickelt. Ihre aktuellen Arbeiten konzentrieren sich auf Themen sexueller Gewalt, die Unterdrückung von Frauen und den weiblichen Körper im politischen und kulturellen Kontext der Gegenwart.

DEEP LOVE PLAY / Performance von Zeynep Ayşe Hatipoğlu
Im Anschluss tritt um 20:00 Uhr die promovierte Cellistin und Komponistin Zeynep Zeynep Ayşe Hatipoğlu aus Istanbul live mit Violoncello, Elektronik, Feldaufnahmen und Klangobjekten auf. Die Komposition „Deep Love Play“ für Cello, Elektronik und Stimme entstand während ihrer Residency in Kollnburg.

Wir freuen uns auf zwei Abende mit inspirierenden Künstlerinnen und Kunstwerken, guten Gesprächen und nettem Beisammensein mit Euch im Habibi Kiosk!

In Kooperation SCHIESSLHAUS AiR, Kollnburg