Foto: Jeremy Mimnagh

MK:

Kiinalik: These Sharp Tools

Theaterperformance und Konzert von Laakkuluk Williamson Bathory und Evalyn Parry / Buddies in Bad Times
MK: Festival "Water, Earth and I"
Deutsche Erstaufführung

 Therese-Giehse-Halle
 1 Stunde 50 Minuten
 Englisch mit deutschen Übertiteln
 20 Euro, 10 Euro ermäßigt
 Therese-Giehse-Halle
 1 Stunde 50 Minuten
 Englisch mit deutschen Übertiteln
 20 Euro, 10 Euro ermäßigt

Theaterperformance und Konzert: Eine Begegnung von Nord und Süd

Ein Konzert und ein Gespräch, „Kiinalik: These Sharp Tools“ ist der Ort, an dem sich zwei Menschen, der Norden und der Süden Kanadas treffen. Die Inuk-Künstlerin Laakkuluk Williamson Bathory und die queere Theatermacherin Evalyn Parry trafen sich auf einer Arktisexpedition von Iqaluit nach Grönland. Jetzt teilen sie sich die Bühne und kartografieren gemeinsam ein neues Territorium in einem Werk, das der Geschichte, der Kultur und dem Klima, das sie geerbt haben, Stimme und Körper verleiht und fragt, wie wir mit diesen scharfen Werkzeugen umgehen. Im vertrauensvollen Umgang mit sich und dem Publikum teilen sie ihre Perspektiven auf die kanadische Geschichte, auf Vorurteile und Traditionen. Produziert wurde die preisgekrönte und international tourende Arbeit vom 1979 gegründeten ersten queeren Theater Torontos mit dem hoffnungsvollen Namen „Buddies in Bad Times“.

LET IT BE THE BEGINNING OF A CONVERSATION.
LET IT BE A MEETING PLACE AND A RECKONING.
LET IT LIVE RADICALLY IN A FEMININE PARADIGM.
LET IT BE COMPLEX.
LET IT BE UNRESOLVED.

Im Rahmen von MK Festival: Water, Earth and I gefördert durch das Canada Council for the Arts und die Regierung von Kanada.
  • Text und Performance Evalyn Parry, Laakkuluk Williamson Bathory
  • Entwickelt von Evalyn Parry, Laakkuluk Williamson Bathory, Erin Brubacher, Elysha Poirier, Cris Derksen
  • Regie Erin Brubacher
  • Live-Video Elysha Poirier
  • Komposition und Live-Musik Cris Derksen, Evalyn Parry
  • Uaajeerneq und Throat Singing Laakkuluk Williamson Bathory
  • Sound Management Matthew Pencer
  • Licht Rebecca Picherack
  • Bühnenbild und Stage Management Kaitlin Hickey
  • Technischer Direktor Adrien Whan
  • Tourmanagement Chris Reynolds
  • Seehundfell-Kostümelemente Nicole Camphaug, Enb Artisan, Nunavut
  • Ulu Mosesie Lewis
  • Entwickelt und koproduziert von Buddies in Bad Times Theatre & Theatre Passe Muraille

Pressestimmen

“Astounding…Another example of how working together rather than in conflict can lead to the best theatre.“

Globe & Mail

„The cultural expression of Uaajeerneq, a greenlandic mask dance, gives way to the political in a rich, thoughtful and impassioned fusion.“

The Guardian (UK) • 3.8.19

„Astonishing and almost frightening in its transgressive power.“

Now Magazine
Festival "Water, Earth and I"
MK: Festival „Water, Earth and I“
Theater, Tanz und Performance aus Turtle Island (Kanada) und Deutschland 8. – 13.11.2022