MK:

Frau Schmidt fährt über die Oder

Hinweis

Der Abdruck der Bilder ist im Rahmen der Berichterstattung nur bei Nennung des jeweiligen Fotografen honorarfrei soweit nicht anders angegeben. Bitte geben Sie immer das Copyright an. In allen anderen Fällen ist ein Abdruck kostenpflichtig. Jegliche weitere Art einer Nutzung oder eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet. Für weitere Nutzungen wenden Sie sich bitte an uns bzw. an den jeweiligen Fotografen. Die aktuellen Ensembleporträts dürfen mit Nennung des Fotografen honorarfrei genutzt werden. Alle anderen Porträtfotos sind bei Abdruck immer honorarpflichtig.

Frau Schmidt fährt über die Oder
Johanna Eiworth, Frangiskos Kakoulakis, Anna Gesa-Raija Lappe
Foto: Julian Baumann

4 MB · 6000 x 4000 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe, Walter Hess
Foto: Julian Baumann

3 MB · 6000 x 4000 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Johanna Eiworth, Anna Gesa-Raija Lappe
Foto: Julian Baumann

2 MB · 6000 x 4000 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Walter Hess
Foto Julian Baumann

4 MB · 3850 x 5134 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe
Foto: Julian Baumann

3 MB · 6000 x 4000 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe, Frangiskos Kakoulakis
Foto Julian Baumann

3 MB · 3655 x 4873 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe
Foto Julian Baumann
 

2 MB · 4077 x 5435 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Frangiskos Kakoulakis, Anna Gesa-Raija Lappe
Foto: Julian Baumann

3 MB · 6000 x 4000 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe, Johanna Eiworth
Foto: Julian Baumann

2 MB · 6000 x 4000 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe
Foto: Charlotte Pistorius

1 MB · 2381 x 3571 px Download 

Frau Schmidt fährt über die Oder
Anna Gesa-Raija Lappe
Foto: Charlotte Pistorius

1 MB · 3643 x 2459 px Download 
Neue Zeit, neue Dramatik
Frau Schmidt fährt über die Oder
Von Anne Habermehl • Uraufführung • Text & Regie: Anne Habermehl