Termine & Tickets 
Annette Paulmann, verkleidet als Elon Musk und Madame Nielsen, gekleidet als Kellnerin, klammern sich an eine überdimensional große Nachahmung von Elon Musks Kopf, die menschengroß ist. Im Hintergrund steht ein Schlagzeug.

Foto: Julian Baumann

MK:

Very Rich Angels

Das Stück ist ein Musical.

 Schauspielhaus
 Uraufführung
 Premiere: 7.6.2024
 Do-Sa: 15-45€, So-Mi: 10-40€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€
 Schauspielhaus
 Uraufführung
 Premiere: 7.6.2024
 Do-Sa: 15-45€, So-Mi: 10-40€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€

Eine Hitparade zum Mars. — Hier lernen Sie endlich die Superreichen mit all ihren Sorgen und Nöten kennen. 

Treffen sich 3 Multi-Milliardäre an der Bar.
Der Satz klingt zwar wie ein Anfang von einem Witz.
Aber es ist die Ausgangs-Situation von Very Rich Angels.
Very Rich Angels
ist ein Musical.
Es wird gesungen und getanzt.
Das Stück spielt irgendwo zwischen dem amerikanischen Zentrum der Super-Reichen und dem Planeten Mars.

Die Reichsten der Reichen sind:
Bill Gates, Elon Musk und Mark Zuckerberg.
Die 3 begegnen sich zufällig im Nacht-Klub.
Sie haben zwar sehr viel Geld, aber sie sind nicht glücklich.
Denn es gibt viele Menschen auf der Welt, denen es nicht gut geht.
Sie entwickeln verschiedene Ideen zur Rettung der Welt.
Sie reisen zu den Sternen.
Dort wollen sie endlich eine perfekte Welt erschaffen.

Themen des Stücks sind die Sorgen und Träume der Super-Reichen.

Die dänische Künstlerin Madame Nielsen hat den Text und die Musik geschrieben.
Sie hatte mit ihren Romanen auch in Deutschland großen Erfolg.
Der dänische Regisseur Christian Lollike hat das Stück auf die Bühne gebracht.
Zum 1. Mal machen sie Theater in Deutschland.

Das Stück ist von Madame Nielsen und Christian Lollike.
Die Münchner Kammerspiele haben die beiden beauftragt, das Stück zu schreiben.
  • Regieassistenz Marion Hélène Weber
  • Bühnenbildassistenz Julia Bahn
  • Kostümassistenz Jacqueline Elaine Koch
  • Inspizienz Barbara Stettner
  • Soufflage Daphné Chatzopoulos
  • Regiehospitanz Raphaela Fiuza Nowakowski
  • Bühnenbildhospitanz Juno Ritz
  • Bühnenmeister Thomas Graml
  • Technische Produktionsleitung Jonas Pim Simon
  • Künstlerische Produktionsleitung Daniela Schroll
Mehr anzeigen  Weniger anzeigen 

Art Meets Technology. Kulturpartnerschaft mit der TUM

Theaterabenden im Schauspielhaus mit exklusivem Rahmenprogramm zum Preis von 5 €/ Abend

Tickets der Kategorie „Mach Mit!“ im Webshop

Annette Paulmann, verkleidet als Elon Musk und Madame Nielsen, gekleidet als Kellnerin, klammern sich an eine überdimensional große Nachahmung von Elon Musks Kopf, die menschengroß ist. Im Hintergrund steht ein Schlagzeug.
Nächster Termin 3.6.
Offene Probe: „Very Rich Angels”
Eine Hitparade zum Mars. • Ein Einblick in die Probenarbeit • Intergalaktisches Musical • Von Madame Nielsen & Christian Lollike
Termine & Tickets
Fr 7.6. 20:00
Premiere Abo: Premierenabo
Di 11.6. 20:00
Abo: Zweitaufführungsabo Für TUM-Studierende 5€
Do 13.6. 20:00

Einführung ab 19:30

Abo: Donnerstag blau Englische Übertitel
Fr 21.6. 20:00
Abo: Freitag orange Englische Übertitel
Sa 22.6. 20:00
Abo: Samstag blau Englische Übertitel
Mehr Termine anzeigen 
Very Rich Angels
  • Schauspielhaus
  • Uraufführung
  • Premiere: 7.6.2024
  • Do-Sa: 15-45€, So-Mi: 10-40€, unter 30 Jahren jede Platzkategorie: 10€