Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

MK:

The Assembly / Die Versammlung

The Assembly spricht man so: Se assembli.

Es ist Englisch und bedeutet: Die Versammlung

 Werkraum
 2 Stunden
 Premiere: 17.10.2020
 25 Euro
 Werkraum
 2 Stunden
 Premiere: 17.10.2020
 25 Euro

 

Darum geht es in diesem Theater-Stück:

Vier Menschen treffen sich beim Essen.

Sie reden miteinander.

Die vier Menschen sind sehr unterschiedlich.

Jeder hatte eine andere Erziehung.

Jeder hat andere Erfahrungen gemacht.

Deshalb denkt jeder anders.

Jeder hat eine andere Meinung.

Deshalb streiten sie sich auch.

Zum Beispiel über Männer und Frauen.

Oder über Religion.

Oder über Sprache.

Oder über Wörter,

die uns verletzen können.

 

In dem Theater-Stück geht es auch um die Frage:

Wann gehöre ich dazu?

Wann gehöre nicht dazu?

Wann darf ich mitreden?

Wann darf ich nicht mitreden?

Manchmal dürfen wir nicht mitreden,

weil wir nicht dazu gehören.

 

In diesem Theater-Stück dürfen auch die Zuschauer mitreden.

Und ihre Meinung sagen.

 

Das Theater-Stück hat etwas mit einer Untersuchung zu tun.

Die Theater-Gruppe Porte Parole aus Kanada will wissen:

Sind die Leute gereizter als früher?

Hören Sie sich nicht mehr so gut zu wie früher?

Und streiten sich die Menschen heute anders als früher?

  • Produktion (Porte Parole): Line Noël
  • Produktionsleitung Kunst (Münchner Kammerspiele): Gina Penzkofer
  • Inspizienz: Hanno Nehring
  • Abendspielleitung: Noémi Ola Berkowitz
  • Regieassistenz: Rouvan Silogix (Porte Parole Productions)
  • Bühnenbildassistenz: Leonard Mandl
  • Regie- und Produktionshospitanz: Agnes Pfeiffer
  • Dramaturgiehospitanz: Thalia Schoeller
  • Technische Produktionsleitung: Richard Illmer
  • Licht: Maximilian Kraußmüller, William Grüger, Nikolas Boden, Maxi Blässing
  • Bühnenmeister: Oliver Cagran
  • Video-Technik: Jens Baßfeld
  • Requisite: Dagmar Nachtmann
  • Ton: Brigitte Fischer, Ulrich Treutwein
  • Bühnenmaschinerie: Michael Preusser
  • Technische Leitung (Porte Parole): Normand Vincent
  • Geschäftsleitung (Porte Parole) : Amandine Gauthier
Mehr anzeigen  Weniger anzeigen 