Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

Elemente des Tisches wurden entfernt und liegen daneben auf dem Boden. Überall liegen Zeitungen und die Tischdenke hängt zerknüllt von den Resten des Tischs.
MK:

Verwandlungen – ein Kafka Projekt

Szenische Lesung des Theaterclubs im Theaterlabor Neuperlach

 Theaterlabor Neuperlach
 29.6.2023
 Kostenfrei
 Theaterlabor Neuperlach
 29.6.2023
 Kostenfrei

Der Theaterclub des Theaterlabors hat sich für eine Annäherung an Franz Kafka entschieden, und ja - Kafka wird hier überstrapaziert. Entstanden ist eine szenische Lesung, die ernst macht. Es treten auf: ein Käfer, Franz, Gregor, der Vater, die Mutter, Schwester Grete und die Frauen, die nicht geheiratet werden konnten und vielleicht auch nicht geheiratet werden wollten u.a., außerdem eine Schreibmaschine und weitere Requisiten. Alles dreht sich um die Familie und den Versuch trotzdem zu überleben. Und ja, Kafkas Todestag jährt sich im Juni zum 100sten Mal.

Ein Projekt vom MK: Theaterlabor Neuperlach
  • Mit Uljana Augustin, Katharina Belaga, Thomas Eggart, Erwin Glas, Caroline Hüttl, Lilith Kappelmann, Ute Reinicke, Melissa Wolf
  • Sound Lilian Mikorey, Quirin Brunhuber
  • Licht- und Tontechnik Simon Räde
  • Projektleitung Elke Bauer