Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

MK:

Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly I. Versammlung als Preenactment

Mit Oliver Marchart (politischer Philosoph & Soziologe, Wien), Dana Yahalomi (Leiterin des Performancekollektivs Public Movement, Tel Aviv) moderiert von Florian Malzacher

 Englisch
 Kostenfrei
 Englisch
 Kostenfrei

Können politische oder künstlerische Versammlungen Proben für eine unvorhersehbare Zukunft sein? Die Choreographin und Künstlerin Dana Yahalomi /Public Movement (Tel Aviv) und der politische Theoretiker Oliver Marchart (Wien) sind dieser Meinung. Mit dem Begriff „Preenactment“ beschreiben sie die künstlerische Antizipation politischer Ereignisse. Am 23. Jänner sind die beiden zu Gast bei der neuen Gesprächsreihe The Art of Assembly  und diskutieren mit dem Gastgeber, Kurator und Autor Florian Malzacher.

Die Reihe The Art of Assembly basiert auf Florian Malzacher. Gesellschaftsspiele. Politisches Theater heute. Berlin: Alexander Verlag, 2020.

Kuratiert von Florian Malzacher
Eine Produktion von brut – Koproduktionshaus Wien GmbH In Zusammenarbeit mit Münchner Kammerspiele und Wiener Festwochen

„Preenactment“ is a term used by choreographer and artist Dana Yahalomi / Public Movement (Tel Aviv) as well as by political theorist Oliver Marchart (Wien) to describe the artistic anticipation of political events to come. So, how can political or artistic assemblies become rehearsals or trainings for an unpredictable future?
Recorded on January 23rd 2021.

The Art of Assembly
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly II. Assemblies as Backbones of Social Movements
Mit Oliver Ressler (bildender Künstler & Filmemacher, Wien) und...
Gesellschaftsspiele: The Art of Assembly III. Assemblism
Mit Jodi Dean (Politikwissenschaftlerin, New York) und Jonas Staal...