Diese Seite ist noch nicht in Leichte Sprache übersetzt. Sie wird jetzt in Alltagssprache angezeigt.

Foto: Lena Herzog

MK:

Jeder für sich und Gott gegen alle

Geburtagsfeier und Buchpräsentation für und mit Werner Herzog
Musikalische Begleitung Ernst Reijseger, Mola Sylla und Harmen Fraanje, sowie „Cuncordu e Tenore de Orosei“

 Schauspielhaus
 20 Euro, unter 30 Jahren: 10 Euro
 Schauspielhaus
 20 Euro, unter 30 Jahren: 10 Euro

Werner Herzog ließ einen Flussdampfer über einen Berg mitten im Amazonasgebiet ziehen, drehte am Rande eines kurz vor dem Ausbruch stehenden Vulkans oder in den brennenden Ölfeldern Kuwaits. Abwechselnd wird er als Soldat der Kunst, Regie-Berserker, Träumer, Chronist der Gegenwart oder Anthropologe des Kinos betitelt.

Anlässlich seines 80. Geburtstags liest Werner Herzog in seiner Geburtsstadt München aus seinem neuen Buch “Jeder für sich und Gott gegen alle” (Hanser, 2022) in musikalischer Begleitung von Ernst Reijseger, Mola Sylla und Harmen Fraanje sowie dem traditionellen sardischen Chor “Cuncordu e Tenore de Orosei”. In seinen Lebenserinnerungen blickt er zurück auf Kindheit und Jugend, aber auch auf lange Jahrzehnte künstlerischen Schaffens.

Mit dem Abo 30% auf weitere MK-Karten.
Service Tickets & Abos
Termine & Tickets
So 30.10. 19:00
Jeder für sich und Gott gegen alle
  • Schauspielhaus
  • 20 Euro, unter 30 Jahren: 10 Euro