M6

Im Fußgängerschutztunnel vor der Maximilianstraße 6

Städte mutieren wie Organismen. Wo eben noch ein Brachfeld war, wächst zwei Monate später ein Museumsneubau, und wo noch im vergangenen Jahr eine Einbahnstraße auf Ereignisse wartete, braust nun auf vier Fahrbahnen der Gegenverkehr. Baustellen gehören zu Städten wie Autos, Cafés und Parkanlagen, in München gibt es im Jahr 2015 ungefähr 600 Stück. Die Architektin Regina Baierl sieht in Baustellen mehr als nur das notwendige Übel zur urbanen Entwicklung und macht einen Fußgängerschutztunnel zur Heimstatt ihres Apartments. Im Parterre ein Studiolo mit Leseplatz und eine Schlafstätte in der Beletage verwandeln den lieblosen Bretterverschlag in eine intime Höhle. In exklusiver Lage auf der Maximilianstraße! Und wer für den Rückzug noch die passende Lektüre braucht, kann vor dem Schlafengehen beim benachbarten Apartment „Give&Take“ vor der Maximilianstraße 31 vorbeischauen und sich mit einem Betthupferl versehen.
Von: Regina Baierl


2-Personen-Apartment, 35 EUR, erm. 28 EUR pro Nacht (inklusive Frühstück)

Ermäßigungen gelten für IKEA FAMILY Mitglieder sowie alle anderen Ermäßigungsberechtigten.

Tickets an der Tageskasse der Münchner Kammerspiele
Maximilianstr. 28, 80539 München
Tel. 089 / 233 966 00