Die Türe

Im MaximiliansForum auf der Maximilianstraße

Zunächst findet eine Übergabe statt. Ein Schlüssel wird ausgehändigt. Ein Schlüssel für eine Tür, hinter der ein vergessener Raum wartet, ein Raum, zu dem nie jemand Zutritt hatte. Erst die Münchner Architekten Muck Petzet und Mathieu Wellner führen ihn endlich seiner Bestimmung zu: als Schlafzimmer. Ein Raum ohne Vergangenheit, voller Möglichkeiten für die Gegenwart. Das zum Schlafgemach verwandelte Zimmer hat einen Vorraum, der Gäste empfangen kann und will und zu illustren Soiréen einlädt. In diesem Vorraum stehen Stühle und ein Tisch und zum gemeinsamen Speisen kommt gewiss noch der eine oder die andere Besucher_in vorbei. Denn wer den Schlüssel nur zum Schlafen nutzt, wird womöglich nie erfahren, welch hervorragender Loftimbiss das Untergeschoß des Maximiliansforums hätte sein können. Oder noch werden kann.
Von: Muck Petzet, Mathieu Wellner


2-Personen-Apartment, 35 EUR, erm. 28 EUR pro Nacht (inklusive Frühstück)

Ermäßigungen gelten für IKEA FAMILY Mitglieder sowie alle anderen Ermäßigungsberechtigten.


Tickets an der Tageskasse der Münchner Kammerspiele

Maximilianstr. 28, 80539 München

Tel. 089 / 233 966 00