( Die Politiker - Kammerspiele

Die Politiker

Der Visionär Wolfram Lotz befragt eine Spezies, die es gar nicht gibt. Wer sollte das sein, „die“ Politiker? Mit Lotz‘ Textkaskaden tauchen wir ein in einen sich radikalisierenden, nächtlichen Gedankenstrom darüber, was die Politiker können, müssen, dürfen, sollen, nicht sollen und nicht dürfen und überhaupt nicht dürfen. Sein neues Stück ist eine hochmusikalische, verspielte, komische, bittere Meditation über Fragen von Schuld und Konvention, die sich ins Gehör und ins Gehirn bohrt.

Mit: Katharina Bach, Svetlana Belesova, Thomas Schmauser

Regie: Felicitas Brucker
Bühne & Kostüme: Viva Schudt
Video: Luis August Krawen
Dramaturgie: Tobias Schuster

Felicitas Brucker studierte Theaterwissenschaft, Kommunikationswissenschaft und Neuere Deutsche Literatur in München und Regie am Goldsmiths College London. Nach ersten Regiearbeiten in London folgten Inszenierungen an den Münchner Kammerspielen, am Maxim Gorki Theater Berlin, Theater Freiburg, Schauspiel Hannover, am Deutschen Theater Berlin, Theater Basel und am Schauspielhaus Zürich. 2007 erhielt sie den Förderpreis für darstellende Kunst des Kunstpreises Berlin. 2009–2014 war sie Hausregisseurin am Schauspielhaus Wien. Ihre Arbeiten waren mehrfach bei den Mülheimer Theatertagen und den Autorentheatertagen Berlin eingeladen.

Zurück zur Programmübersicht