Zeynep Bozbay

Schauspieler_IN

Zeynep Bozbay, 1992 in Berlin geboren, sammelte früh Theatererfahrungen in diversen Jugendtheatergruppen, unter anderem bei P14, dem Jugendtheater der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz. 2011 spielte sie am Deutschen Theater Berlin „Clash“ (Regie: Nurkan Erpulat). Gleichzeitig zum Abitur begann sie 2012 ihr Studium am Thomas-Bernhard Institut, Mozarteum Salzburg und absolvierte dieses 2016. Während ihres Studiums wirkte sie in zahlreichen Stücken mit, spielte 2014 außerdem bei den Salzburger Festspielen. In der Spielzeit 2016/17 war sie im Ensemble des Landestheater Niederösterreich St. Pölten, wo sie u.a. mit dem „YZMA Kollektiv“ zusammenarbeitete. Nebenbei ist sie in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. In Nicolas Stemanns Uraufführung von Elfriede Jelineks „Wut“ spielte sie 2016 erstmals an den Münchner Kammerspielen.

Seit der Spielzeit 2017/18 ist Zeynep Bozbay festes Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele.