Sylvana Seddig

Schauspieler_IN

Sylvana Seddig, 1985 in Köln als Deutsch-Griechin geboren, studierte zeitgenössischen Tanz an der ArtEZ Hogeschool voor de Kunsten, Arnhem. Sie spielt, tanzt und choreografiert aktuell an der Volksbühne Berlin, dem Thalia Theater Hamburg, dem Schauspiel Frankfurt und der Hamburger Staatsoper, wo sie mit den Regisseuren Christoph Marthaler, Hans Kresnik, Ersan Mondtag und Stefan Pucher zusammenarbeitet.
In der Fachzeitschrift TANZ wurde Sylvana Seddig als »Hoffnungsträger der Tanzkunst« sowie als »Newcomer« ausgezeichnet. 2016 wurde sie mit dem Kölner Theaterpreis als beste Darstellerin ausgezeichnet.

Bevor Sylvana Seddig zum Schauspiel kam, tanzte sie bei nationalen und internationalen Choreografen und Kompanien und war zuletzt festes Ensemblemitglied der Tanztheatercompany bodytalk unter Yoshiko Waki und Rolf Baumgart. 2009 erhielt sie das Nachwuchsstipendium der Kunststiftung NRW und gastierte bei der Batsheva Dance Company.

Außerdem kreiiert sie selbst abendfüllende Stücke, die u.a. im Roten Salon der Volksbühne, dem Theater im Ballsaal Bonn und dem tanz.tausch festival im Lofft Leipzig zu sehen sind.