Samira Yildirim

Studium der Kunstgeschichte und Medienwissenschaften in Bochum, Marburg und Istanbul. Sie arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Akademie der Bildenden Künste München und promoviert über Staatsgrenzen in der Kunst der Gegenwart.

Gemeinsam mit Sarah Sigmund hat sie im Sommer 2019 die Veranstaltungsreihe Feminist Invasion (nähere Informationen hier) an der Akademie der Bildenden Künste München ins Leben gerufen.