Pantha du Prince

Musik

Hendrik Weber, besser bekannt als Pantha du Prince, Panthel oder Glühen 4, wurde 1975 in Hessisch- Sibirien, Bad Wildungen geboren. Weber, erfolgreicher Komponist, Produzent und Konzeptkünstler veröffentlichte 2002 als Pantha du Prince sein Debüt „Nowhere“. Als Pantha du Prince & The Bell Laboratory entwickelte Weber 2010, zusammen mit dem norwegischen Komponisten Lars Petter Hagen ein Stück zeitgenössischer Musik in Oslo und Berlin. Im Mai 2012 veröffentlicht Weber zusammen mit Stephan Abry sein Projekt „URSPRUNG“. Auf seinem aktuellen Album „The Triad“ lässt Weber kontrollierte Entweder/Oder-Ordnungen weit hinter sich und öffnet sich auf verschiedene Weise den Unvorhersehbarkeiten sozialer und technischer Interaktion. Des weiteren komponiert Weber RMX/Bearbeitungen für Depeche Mode, Animal Collective, Philipp Glass, Bloc Party, Hurts und Trentemöller.