Michael Wilhelmi

Musiker_in(nen)

Michael Wilhelmi studierte Mathematik, Logik und Philosophie an der Universität Leipzig, später Klavier/Jazz/Komposition an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, wo er seit 2004 Improvisation für Dirigierstudenten unterrichtet. Seit 2001 entwickelte er mit der „Controller-Band“ eine Steuerungssoftware für elektronische Musik, mit der er im In- und Ausland konzertierte. Darüber hinaus produzierte er Rundfunkaufnahmen beim WDR, RBB sowie Konzerte und Gastspiele auf diversen Festivals. 2005 – 2010 leitete er das Festival „TASTEN – Berliner Klaviertage“. 2009 gründete er das interaktive Ensemble und intitiierte die Konzertreihe „NewOpenForm“, womit die Entwicklung der gleichnamigen Kompositionssoftware einherging. Seit 2008 arbeitet er verstärkt auch als musikalischer Leiter und Pianist mit verschiedenen Regisseuren, u.a. mit Barbara Weber, Claudia Meyer, Robert Wilson, Christoph Schlingensief, Herbert Fritsch und mit David Marton. Nach „La Sonnambula“ und „Figaros Hochzeit“ von David Marton arbeitet er in „On the Road" zum dritten Mal an den Münchner Kammerspielen.