Michael Tregor

Schauspieler_IN

Michael Tregor wurde in den Fünfzigern in Chile geboren. Er beschreibt seinen Werdegang als Schauspieler folgendermaßen:

Schauspielerabrichtung in den Siebzigern
Benutzt im Staatstheater Hannover
Schillertheater Berlin seit den Achtzigern
Hauskatze in den Münchner Kammerspielen
Dort auf der Lauer und bis in die Tatzen gespannt auf die Zukunft

Auf der Bühne der Münchner Kammerspiele war Michael Tregor u.a. in „Die Hermannsschlacht“ (Regie: Armin Petras, 2010), „Alpsegen“ (Regie: Sebastian Nübling, 2011) sowie zuletzt in „Camino Real“ (Regie: Sebastian Nübling, 2015) zu sehen.