Maarten Schumacher

Musik

Maarten Schumacher, geboren 1985 in den Niederlanden, studierte klassische Gitarre und Komposition am Konservatorium in Amsterdam. Seine Musik wird vielfach als minimalistisch und „subkutan“ beschrieben. Mit Johan Simons arbeitete er bereits an den Münchner Kammerspielen bei der Produktion „Judas“ (2012), am Residenztheater bei „FaustIn and out“ (2014) sowie am Thalia Theater Hamburg bei „Deutschstunde“ (2014). Seine aktuelle Zusammenarbeit mit dem Regisseur Stephan Kimmig bei „Wer hat Angst vor Virginia Woolf“ führt ihn ans Schauspiel Frankfurt.