Polly Lapkovskaja

Musiker*in(nen)

Pollyester – alias Polina Lapkovskaja – wurde in Minsk geboren und studierte Jazz-Kontrabass am Richard Strauss Konservatorium in München bevor sie sich in der Sub-Kultur als Performance-Künstlerin, Komponistin und Sängerin etablierte. Sie ist Kopf der Band „Pollyester“, konzipiert Projekte für Kunst im öffentlichen Raum und komponiert und performt seit 11 Jahren für das Theater.
Mit „Pollyester“ tourte sie bereits in den USA, Großbritannien und Japan. Theater-Arbeiten führten sie an das Deutsche Theater Berlin, die Salzburger Festspiele, Schauspielhaus Zürich, Staatsschauspiel Stuttgart, Staatsschauspiel Hannover u.v.a. Sie arbeitet u.a. mit den Regisseuren Peter Kastenmüller, Johan Simons/Karin Henkel, Sebastian Nübling, Stephan Kimmig, Tom Kühnel. Für Macbeth arbeitet Polly zum ersten Mal mit Amir Reza Koohestani.