Julia Fuhr Mann

Julia Fuhr Mann, geboren 1987, ist Filmemacherin, Kuratorin und queer-feministische Aktivistin. Nach einem Magisterstudium der Philosophie, Literatur und Soziologie nun Filmregie-Studium an der HFF MÜNCHEN.

Sie* setzt sich bei PRO QUOTE FILM für Gendergerechtigkeit in der Filmbranche ein, arbeitet als Kuratorin für das feministische Filmfestival BIMOVIE und ist für die Videoredaktion der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG tätig.

Ihr* letzter Kurzfilm RIOT NOT DIET wurde auf über 60 Filmfestivals weltweit gezeigt. Aktuell arbeitet sie* an einer essayistischen Filmutopie, die sich um die Auflösung von Geschlechterstereotypen im Leistungssport drehen wird.

Mit anderen queer-feministischen Filmschaffenden zusammen hat sie* vor Kurzem ein Netzwerk gegründet, das die patriarchale Filmwelt aufmischen wird.


www.juliafuhrmann.com