Josef Bierbichler

Josef Bierbichler wurde 1948 am Starnberger See geboren. Seine Schauspielausbildung erhielt er an der Otto Falckenberg Schule in München. Seit Anfang der 70er Jahre ist er als Theaterschauspieler auf allen großen Bühnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz präsent. Er ist ebenso durch seine zahlreichen Rollen in Filmen bekannt, für die er u.a. mit Regisseuren wie Werner Herzog, Herbert Achternbusch, Tom Tykwer und Michael Haneke zusammenarbeitete. Für seine Rollen wurde er mit allen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Neben seiner schauspielerischen Tätigkeit ist Bierbichler auch als Schriftsteller tätig und veröffentlichte 2001 seinen Roman „Verfluchtes Fleisch“. Im Jahr 2011 erschien sein Roman „Mittelreich“, eine Deutschlandgeschichte im Spiegel eines bayerischen Dorfes über drei Generationen, ein Roman über den wechselvollen Wandel eines von Krieg und Verdrängung geprägten 20. Jahrhunderts.
Derzeit arbeitet Bierbichler an der Verfilmung seines Romans „Mittelreich“. Wenn die Dreharbeiten es zulassen, wird er in der Spielzeit 2017/18 am Projekt „1968. Eine Besetzung der Kammerspiele“ mitwirken.