Gro Swantje Kohlhof

Schauspieler*in

Gro Swantje Kohlhof wurde 1994 in Hamburg geboren. Sie studierte Schauspiel an der Universität der
Künste in Berlin. 2016 erhielt sie den Günter-Strack-Fernsehpreis in der Kategorie „Beste
Nachwuchsdarstellerin“ für die Titelrolle im Tatort „Rebecca“ in der Regie von Umut Dag und wurde für den
New Faces Award nominiert. Neben einigen Rollen in Fernsehserien und Kinofilmen (z.B. „Endzeit“ im Jahr
2017 in der Regie von Carolina Hellsgård) wirkte sie seit 2015 immer wieder in Theaterproduktionen mit, z.B.
in der Produktion „Dämonen“ am Grillo Theater Essen.

Gro Swantje Kohlhof ist seit Januar 2018 festes Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele. Bei der Kritiker*innen-Umfrage von Theater heute wurde sie zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres 2019 gekürt.