Brandy Butler

Musik

Brandy Buttler, geboren 1979 in Reading, Pennsylvania (USA), ist eine über die Jazz- und Soulszene hinaus international bekannte Musikerin. Sie widmet ihre Arbeit sowohl Kreativ- als auch Bildungsprojekten, die sich alle darauf fokussieren, auf unterschiedliche Weise Gemeinschaft zu stiften und zu erhalten. 2001 schloss Butler ihr Masterstudium im Fachbereich Jazz Instrumental Performance an der University of Arts in Philadelphia ab. Seit 2003 lebt sie in der Schweiz und absolvierte dort an der Züricher Hochschule der Künste 2010 einen weiteren Masterabschluss in Musikpädagogik. Für ihre Tätigkeit als Pädagogin erhielt sie einige Auszeichnungen. Butler ist in unterschiedlichen Kontexten politisch aktiv und als Expertin in afroamerikanischer Musikgeschichte häufig Gast in Radio- und Fernsehsendungen. 2016 erschien Butlers erstes Soloalbum „The Inventory of Goodbye“.


In „Miranda Julys Der erste fiese Typ“ ist Butler als Livemusikerin auf der Bühne zu sehen. Es ist ihre erste Arbeit an den Münchner Kammerspielen.