Open Border Kongress 2015: SICHER? SICHER NICHT! DIE SITUATION DER ROMA IN EUROPA

Vortrag von Kenan Emini / Freitag, 16.10. 20:00 / KAMMER 1

Die Geschichte der größten Minderheit Europas ist geprägt von Verfolgung, Vertreibung und Diskriminierung. Die europäische Politik verschließt vor der Lebenssituation der meisten Roma in den Ländern Südosteuropas die Augen. Dass viele Roma dort unter den unwürdigsten Bedingungen leben müssen und ausgeschlossen sind von Bildung, Arbeit und kultureller Teilhabe, scheint niemanden zu interessieren. Stattdessen erklärt die Politik diese Staaten zu sichern Herkunftsländern, damit man den Roma, die hierher kommen, keinen Schutz bieten muss. Kenan Emini berichtet sehr anschaulich über die Situation der Roma in den einzelnen Ländern, aber auch über den aktuellen Kampf gegen Abschiebung in Deutschland.

Kenan Emini ist politischer Aktivist, Mitbegründer der Kampagne Alle bleiben!, des Roma Centers Göttingen und des deutschen Bundes Roma Verbands.

In deutscher Sprache.

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE Munich Welcome Theatre // Open Border Kongress