Open Border Kongress 2015: LEAVING GREECE

Dokumentarfilm von Anna Brass / Freitag, 16.10. 19:30 & 22:00 Uhr / 21:00 Filmgespräch mit Anna Brass / PROBEBÜHNE 1

Endstation Griechenland. Wie für so viele endet für Hossein, Reza und Kaka die Flucht aus Afghanistan an der griechischen Mittelmeerküste. Von hier aus wollen sie weiter – in Richtung Norden. Doch das EU-Recht sieht vor, dass Flüchtlinge dort ihren Asylantrag stellen, wo sie zuerst europäischen Boden betraten. Drei Geschichten der Hoffnung und des Scheiterns an der Außengrenze Europas.

Autor: Anna Brass Kamera: Anna Brass Ton: Hamon Tanin, Alireza Golafshan Schnitt: Miriam Märk Musik: Angela Aux, Christoph Beck Produktion: HFF München Produzent: Ferdinand Freising Länge: 79 min. Vertrieb: HFF München Verleih: HFF München

Anna Brass ist eine junge Künstlerin und Filmemacherin. Sie studiert derzeit Dokumentarfilm an der Hochschule für Film und Fernsehen in München.

ZURÜCK ZUR HAUPTSEITE Munich Welcome Theatre // Open Border Kongress


(c) DOK.fest


Originalfassung: griechisch, deutsch, farsi, englisch, dari
Untertitel: deutsch




In Kooperation mit

DOKfest
  • Thumb dokfest 3 zeilig neg cmyk