News

Walter Hess erhält den Theaterpreis der Landeshauptstadt München

Unser Ensemblemitglied Walter Hess wird mit dem Theaterpreis der Landeshauptstadt München 2020 ausgezeichnet. Über die Vergabe beschloss der Kulturausschuss des Münchner Stadtrats in seiner heutigen Sitzung auf Empfehlung einer Jury. Der Theaterpreis wird alle drei Jahre vergeben. Ausgezeichnet wird das herausragende Oeuvre von Persönlichkeiten oder Ensembles, deren besondere Leistungen München als Theaterstadt Geltung und Ansehen verschaffen.

„Walter Hess gehört seit 2002 fest zum Ensemble der Münchner Kammerspiele. Ich gratuliere ihm ganz herzlich zum Theaterpreis der Stadt München! Damit wird seine herausragende künstlerische Arbeit gewürdigt, die die städtische Bühne in ihrer Vielseitigkeit maßgeblich mitgeprägt hat. Walter Hess zeigt in bester Weise, dass Schauspiel- und Performancekunst keine Gegensätze sind“, so Kulturreferent Anton Biebl.

„Das Münchner Publikum erlebt seit fast zwei Jahrzehnten einen Schauspieler, der sich scheinbar mühelos den unterschiedlichsten Herausforderungen des zeitgenössischen Theaters stellt. Er hat in wegweisenden und stilprägenden Inszenierungen von Regisseur*innen wie Stefan Pucher, Andreas Kriegenburg, Susanne Kennedy, Alvis Hermanis, Christoph Marthaler, Christopher Rüping, Trajal Harrell, Amir Reza Koohestani und Toshiki Okada mitgespielt.

Ob in Stücken, Projekten oder Performances – Walter Hess hat stets seinen künstleri­schen Ausdruck gefunden, egal welche Arbeits- oder Spielweise von ihm gefordert wur­de. Denn mit großer Offenheit und ohne vordergründigen Ehrgeiz nach großen Rollen, ist es vor allem seine Neugier, die ihn auszeichnet. (...)

Großzügig, hellwach und humorvoll ist es diesem Schauspieler gelungen, im besten Sinne auf der Bühne zu vertreten, was das Schauspiel im Zentrum ist: Ensemblespiel in kleinen und großen Rollen und Aufgaben, stets im Dienst des Ganzen.

Der aus der Schweiz stammende Walter Hess hat an vielen großen Bühnen gespielt, ehe er sich für München als künstlerische Wahlheimat entschieden hat. Das Alter schreckt ihn nicht: Der inzwischen 80-jährige Schauspieler ist immer wieder neu an den Kammerspielen zu sehen, denn seine Lust am Theater hat er bis heute nicht verloren – und eben genau das können wir als Zuschauer*innen eindrucksvoll erleben, wenn Walter Hess auf der Bühne steht.“