News

Keine englischen Übertitel bei „Passing – It’s so easy, was schwer zu machen ist“

Liebes Publikum,

wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es bei der Neuproduktion von „Passing – It’s so easy, was schwer zu machen ist“ leider keine englischen Übertitel geben wird. Nicht-deutschsprachige Zuschauer*innen erhalten eine englische Übersetzung des Textes in Papierform beim Einlass. Bei der Premiere am 29. Februar wird es um 19:30 Uhr eine englische Einführung im Foyer der Kammer 1 geben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!