News

Distanziert-Sein und Involviert-Sein bilden keinen Widerspruch

„ABOUT A SESSION“, AM 25. UND 26. JANUAR

Der Begriff „Session“ meint eine zeitlich begrenzte Zusammenkunft. Grenzen und Regeln werden gesetzt, gedehnt oder aufgehoben, um neue Erfahrungen und Erkenntnisse zu ermöglichen. Das neue Stück der in München lebenden Choreografin Anna Konjetzky setzt sich mit diesem Format als solchem – daher das „about“ im Titel – und der Session selber auseinander.

Uraufführung von „About A Session“ am 25. Januar, 20 Uhr, 26. Januar, 17 Uhr und 21 Uhr, Kammer 2