News

Ein Zipfel des Gemeinschaftsgefühls

Am 29. März fand von 20 bis 22 Uhr das erste gemeinsame Community-Viewing im Nachtkritik-Stream statt: zur Aufzeichnung des Sankt Petersburg-Gastspiels von „Trommeln in der Nacht“. Währenddessen konnten sich die Zuschauer*innen mit Regisseur Christopher Rüping im Livechat austauschen. Fast 200 Personen waren im Chat online und haben über 1000 Nachrichten geschrieben: eine Mischung aus Publikumsgespräch in progress, Live-Close-Reading und Making-Of-Regiekommentar. „Ich persönlich habe heute zum ersten Mal einen Zipfel des Gemeinschaftsgefühls, das ich am Theater im analogen Raum so liebe und das ich gerade so vermisse, im digitalen Raum zu packen gekriegt“, schrieb Christopher Rüping im Nachhinein auf Twitter.


Für ein paar Tage wird der Chat hier archiviert und veröffentlicht.