News

Der „Im Dickicht der Städte“-Trailer ist raus!

Im Dickicht der Städte“ zählt zu Bertolt Brechts Frühwerk und ist zwischen 1921 und 1924 entstanden. Der geborene Augsburger verzichtet in seinem Drama gänzlich auf einen nachvollziehbaren Handlungsstrang und stellt den metaphysischen Kampf zweier Männer in das Zentrum des Stücks.

Am 25. Januar feierte die Inszenierung von Christopher Rüping Premiere in Kammer 1. Den brandneuen Trailer gibt's hier:



Weitere Infos und Tickets finden Sie hier.