MK: Update #1

Die Münchner Kammer-Spiele sind das Theater der Stadt.
Sie gehören zu München.
Sie sind ein Teil von München.
Die Kammer-Spiele sind ästhetisch.
Ästhetisch bedeutet schön.
Die Kammer-Spiele sind sozial:
Menschen sind hier sehr wichtig.
Die Kammer-Spiele denken viel über Freiheit nach.
Sie fragen sich:
Was ist Freiheit eigentlich?
Wie können wir mehr Freiheit bekommen?

Wir haben uns viele neue Fragen gestellt.
Wir fragen uns zum Beispiel:
Wer ist in den Kammer-Spielen für etwas verantwortlich?
Ist immer die Chefin verantwortlich?
Oder können auch mal andere Menschen für etwas verantwortlich sein?

Wer entscheidet etwas bei den Kammer-Spielen?
Können nur die Chefs entscheiden?
Oder können auch andere Menschen etwas entscheiden?

Wer darf etwas sagen?
Dürfen nur einige Leute etwas sagen?
Oder dürfen bei den Kammer-Spiele alle Menschen
mit-reden?

Welche Geschichten wollen wir erzählen?
Wie wollen wir diese Geschichten erzählen?

Wir wollen im Theater viel ausprobieren.
Zum Beispiel wie Menschen zusammen-leben können.

Bei uns sollen alle etwas dazu lernen.
Wir wollen viel Neues ausprobieren.
Zum Beispiel neue Bewegungen mit dem Körper.
Und neue Sprachen und neue Wörter.

Autorinnen und Autoren sollen uns ihre Texte geben.
Dann sprechen wir viel über die Texte.
Dann machen wir gemeinsam ein ganz neues Theater-Stück daraus.

Auf der Bühne sollen die Schauspielerinnen
und Schauspieler nicht nur sprechen.
Bei uns tanzen auch manchmal die Menschen
auf der Bühne
Und es gibt Musik.
Und wir zeigen Video-Filme auf der Bühne.

Bei uns sind viele Künstlerinnen und Künstler fest angestellt.
Wir arbeiten immer mit diesen Künstlerinnen und Künstlern.
Wir sind eine große Gemeinschaft.
In den nächsten 5 Jahren werden wir eng zusammen-arbeiten.
Wir werden uns gemeinsam neue Ideen für unsere Theater-Stücke ausdenken.
Das wollen wir:
• Alle können etwas dazu lernen.
• Alle können sich verändern.
• Die Kammer-Spiele können sich auch verändern

Wir möchten offen sein für neue Ideen.
Wir wollen mit Ihnen über unsere Theater-Stücke sprechen.
Wir wollen Ihre Meinung zu unseren Theater-Stücken hören.

Auf der Welt passieren jeden Tag neue Dinge.
Wir wollen diese neuen Dinge immer genau anschauen.
Und darüber Theater-Stücke machen.
Und darüber mit Ihnen sprechen.

Wir freuen uns auf Sie!