Daten-Schutz – eine Zusammenfassung in Leichter Sprache

Wir freuen uns,
dass Sie unsere Internet-Seite besuchen.
Deshalb wollen wir Ihre Daten gut schützen.
Daten sind Informationen über Sie.
Und über Ihren Computer.
Diese Daten müssen wir schützen.
Damit fremde Personen Ihre Daten nicht bekommen.
Dazu sagt man Daten-Schutz.

Für uns ist Daten-Schutz sehr wichtig.
Wir halten uns an alle Gesetze zum Daten-Schutz.
Auf dieser Seite erklären wir Ihnen:
Das machen wir mit Ihren Daten.
So schützen wir Ihre Daten.

Informationen auf unserer Seite
Wir wollen, dass nur richtige Informationen auf dieser Internet-Seite stehen.
Aber wir können nicht versprechen,
dass alle Informationen immer richtig sind.
Es können auch einmal falsche Informationen auf dieser Internet-Seite stehen.
Oder Informationen fehlen.

Links auf unserer Seite
Ein Link ist ein Weg zu einer anderen Internet-Seite.
Man kann auf einen Link klicken.
Dann kommt man zu einer anderen Internet-Seite.

Wir haben auf unserer Internet-Seite
Links zu anderen Internet-Seiten.
Diese Internet-Seiten gehören nicht uns.
Wir sind dafür nicht verantwortlich.

Wir können unsere Internet-Seite immer verändern.
Wir können auch diese Seite zum Daten-Schutz immer verändern.
Wenn uns jemand etwas über unsere Seite zum Daten-Schutz sagen möchte:
Dann freuen wir uns darüber.
Hier ist unsere Adresse:
Münchner Kammerspiele
Falckenbergstr. 2
80539 München
Sie können uns auch an diese Adresse eine E-Mail schreiben:
presse@kammerspiele.de

Diese Daten speichern wir von Ihnen
Wenn Sie unsere Internet-Seite besuchen,
speichern wir Daten von Ihnen.
Sonst funktioniert unsere Internet-Seite nicht richtig.
Und wir können unsere Seite nicht verbessern.
Deshalb müssen wir einige Daten speichern.

Diese Daten speichern wir zum Beispiel:
• Wann Sie unsere Internet-Seite aufgerufen haben
• Welche Internet-Seiten Sie vorher besucht haben
• Mit welchem Internet-Programm Sie unsere Internet-Seiten aufrufen.
Diese Internet-Programme gibt es zum Beispiel:
Google Chrome oder Firefox.
• Welches Betriebs-System Sie nutzen.
Ein Betriebs-System ist ein Programm,
das der Computer startet.
Ein Betriebs-System ist zum Beispiel Windows
• Ihre IP-Adresse und der Name Ihres Providers.
Eine IP Adresse ist wie eine Post-Adresse auf einem Brief.
Die IP Adresse wird verwendet, um Daten vom Computer zu verschicken.
Mit einem Provider können Sie das Internet nutzen.
Ein Provider ist zum Beispiel die Telekom.
• Wie viele Daten Ihr Computer übertragen hat.

Persönliche Daten
Persönliche Daten sind zum Beispiel:
• Ihr Name.
• Ihr Geburtstag.
• Ihre E-Mail-Adresse.

Wir speichern auf unserer Internet-Seite manchmal persönlichen Daten von Ihnen.
Zum Beispiel, wenn Sie auf unserer Internet-Seite Eintritts-Karten für das Theater bestellen.
Dann brauchen wir Ihre persönlichen Daten.
Damit wir Ihnen zum Beispiel Ihre Eintritts-Karte zuschicken können.

Ihre Daten werden dann von dieser Firma gespeichert:
München Ticket GmbH/ spiritec GbR
Wir geben Ihre Daten nur an andere Menschen weiter,
wenn wir nach dem Gesetz Ihre Daten weitergeben müssen.

Ihre persönlichen Daten
Wir möchten nicht,
dass Ihre Daten auf unserer Internet-Seite gestohlen werden.
Deshalb beschützen wir Ihre Daten.
Dazu verschlüsseln wir Ihre Daten zwischen unserer Internet-Seite und Ihrem Computer.
Verschlüsseln bedeutet:
Dann kann niemand mitlesen.
Wir benutzen eine sichere Verschlüsselung.
Wir passen auch darauf auf,
dass kein Einbrecher Ihre Daten von unserem Computern stehlen kann.

Unsere Untersuchungen auf unserer Internet-Seite
Wir wollen unsere Internet-Seite immer besser machen.
Deshalb wollen wir wissen:
Was machen die Menschen auf unserer Internet-Seite?
Wie gut kommen die Menschen auf unserer Internet-Seite zurecht?
Deshalb schreibt unsere Internet-Seite Cookies auf Ihren Computer.
Cookies spricht mach so: Kuckis.
Cookies sind wie kleine Text-Dateien.
Durch die Cookies speichern wir bei Ihnen folgende Daten:
• Nur ein Teil der IP-Adresse Ihres Computers.
Dann kann niemand wissen,
wie Sie heißen und wer Sie sind.
Das erfahren wir zum Beispiel durch die Cookies:
• Wann Sie unsere Internet-Seite besucht haben
• Von welchen anderen Internet-Seiten Sie auf unsere Internet-Seite gekommen sind.
Diese Daten speichern wir auf unseren Computern.
Wir geben sie nicht an andere weiter.
Sie können entscheiden:
Dürfen wir Cookies in Ihren Computer schreiben?
Oder dürfen wir keine Cookies in Ihren Computer schreiben?

Sie möchten keine Cookies:
Dann können Sie an Ihrem Computer einstellen,
dass Sie keine Cookies möchten.
Dann schreiben wir keine Cookies in Ihren Computer.
Unsere Internet-Seite funktioniert auch ohne Cookies.
Sie möchten keine Cookies:
Dann können Sie auch hier klicken.
Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics
Dann speichert auch die Firma Google keine Daten von Ihnen.


Werbung von anderen Firmen
Das kann passieren:
Sie waren auf unserer Internet-Seite.
Dann gehen Sie zu einer anderen Internet-Seite.
Dort wird Ihnen Werbung gezeigt.
Weil die andere Internet-Seite weiß,
dass Sie vorher auf unserer Internet-Seite waren.
Dieser Vorgang heißt: Retargeting.
Retargeting spricht man so: Ritargeting
Sie möchten das nicht:
Dann gehen Sie auf diese Internet-Seite:
www.networkadvertising.org/choices/


Hier können Sie diese Werbung verbieten.
Werbung von uns
Wir können Ihnen Werbung zuschicken.
Wenn Sie uns das erlaubt haben.
Zum Beispiel als Sie bei uns eine Eintritts-Karte gekauft haben.
Sie möchten keine Werbung mehr von uns bekommen?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an diese E-Mail-Adresse:
presse@kammerspiele.de


Sie können uns auch einen Brief an diese Adresse schicken:
Münchner Kammerspiele
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Falckenbergstraße 2
80539 München


Ihre Daten und Ihre Rechte
Sie haben viele Rechte beim Daten-Schutz.
Diese Rechte stehen in einer Verordnung.
Eine Verordnung ist wie ein Befehl.
So heißt die Verordnung:
Daten-Schutz-Grund-Verordnung (DSGVO)
Die Verordnung hat Artikel.
Artikel sind wie Kapitel.
Diese Artikel sind für Ihre Rechte besonders wichtig:
Artikel 15, Artikel 16, Artikel 17, Artikel 21 und Artikel 77.
Diese Rechte haben Sie zum Beispiel:
• Sie wollen wissen, welche Daten wir von Ihnen gespeichert haben.
Dann müssen wir Ihnen das sagen.
• Sie wollen, dass wir Ihre Daten verbessern.
Dann müssen wir falsche Daten von Ihnen verbessern.
• Sie wollen, dass wir Ihre Daten löschen.
Dann müssen wir Ihre Daten sofort löschen.

Dazu gibt es aber Ausnahmen.
Zum Beispiel, wenn wir einen Vertrag mit Ihnen haben.
Dann löschen wir Ihre Daten später.

Sie wollen, dass wir Ihre Daten löschen.
Oder haben Fragen zu Ihren Daten.
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an diese E-Mail-Adresse:
presse@kammerspiele.de
Sie können uns auch einen Brief an diese Adresse schicken:

Münchner Kammerspiele
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Falckenbergstraße 2
80539 München

• Sie denken, wir benutzen Ihre Daten falsch:
Dann können Sie sich über uns beschweren.
Bei Ihrer Aufsichts-Behörde für Daten-Schutz.
Eine Aufsichts-Behörde ist so etwas wie ein Amt.
Hier finden Sie die die Adressen von Aufsichts-Behörden für Daten-Schutz.
https://www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html

Unser Newsletter
Wir haben einen Newsletter.
Das spricht man so: Njuwsletter
Ein Newsletter ist eine Zeitung über das Internet.
Wir verschicken unseren Newsletter als E-Mail.
In unserem Newsletter stehen aktuelle Informationen über uns.
Zum Beispiel über unsere Theater-Stücke.
Oder über besondere Angebote.

Sie wollen unseren Newsletter bekommen?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an diese E-Mail-Adresse:
presse@kammerspiele.de
Dann bekommen Sie eine E-Mail von uns.
In dieser E-Mail ist ein Link.
Sie müssen auf den Link klicken.
Dann bekommen Sie unseren Newsletter.
Wir geben Ihre Daten nicht an andere weiter.

Wir können erkennen, ob Sie unseren Newsletter öffnen.
Und auf welche Links sie klicken.
Aber Ihre Daten werden anonymisiert.
Anonymisiert bedeutet:
Wir wissen nicht, wie Sie heißen und wer Sie sind.

Sie möchten unseren Newsletter nicht mehr bekommen?
Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an diese E-Mail-Adresse:
presse@kammerspiele.de
Sie können uns auch einen Brief an diese Adresse schicken

Münchner Kammerspiele
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Falckenbergstraße 2
80539 München

Unsere Internet-Seite und social media
Social media sind zum Beispiel Facebook, Instagram und Twitter.
Auf unserer Internet-Seite sind Links zu diesen social media Programmen:
Facebook, Twitter, Instagram und Vimeo.
Das kann passieren:
Sie haben ein Konto bei Facebook.
Sie sind bei Facebook eingeloggt.
Gleichzeitig gehen Sie auf unsere Internet-Seite.
Dann weiß Facebook zum Beispiel,
dass Sie auf der Internet-Seite von den Kammerspielen waren.
Sie möchten das nicht:
Dann loggen Sie sich zuerst bei Facebook aus.
Und danach gehen Sie erst auf unsere Internet-Seite.
Das gleiche gilt für das Programm Twitter.
Hier erfahren Sie, welche Daten Twitter von Ihnen speichert:
http://twitter.com/privacy


Wichtig:
Texte in Leichter Sprache sind zur Erklärung.
Sie sind bei Gericht nicht gültig.
Die Hinweise zum Daten-Schutz in Standard Sprache sind bei Gericht gültig.