Kammer 4

Während die Türen des Theaters geschlossen bleiben müssen, stellen die Münchner Kammerspiele jeden Tag den internen Mitschnitt einer Inszenierung aus dem Spielplan online. 24 Stunden lang, Theater für zu Hause.


Übersicht der geplanten Streams:


  • 29. März, 18 Uhr: Trommeln in der Nachtnach Bertolt Brecht, in der Inszenierung von Christopher Rüping mit Hannes Hellmann, Nils Kahnwald, Christian Löber, Wiebke Mollenhauer, Wiebke Puls und Damian Rebgetz.

    ab 20 Uhr: Community-Viewing und Live-Chat mit Regisseur Christopher Rüping. Alle Informationen finden Sie hier.

    Mit herzlichem Dank an das Alexandrinsky Theater/Theaterolympiade Sankt Petersburg für das zur Verfügung Stellen der Aufzeichnung.
  • 01. April, 18 Uhr: Wah-Wah“ von Anna Konjetzky mit Viviana Defazio, Sahra Huby, Michele Meloni, Quindell Orton, Damiaan Veens, Jascha Viehstädt
  • 03. April, 18 Uhr: These Teens will save the Futurein der Inszenierung von Verena Regensburger mit Natalie Albertshofer, Amelie Luisa Althaus, Emma Beblo, Lilli Biedermann, Helena Borst, Moritz Brand, Maria Dendorfer, Jamila Gebhard, Helena Gregorian, Vivien Henning, Anna Hoffmann, Kaspar Huber, Lilian Marie Luise Karger, Konstantin Kloppe, Thyra Kolde, Juri Kößler, Leopold Nüssler, Thilda Otto, Frida Pfeiffer, Agnes Pfeiffer, Thalia Schoeller, Flurina Schuster, Mira Sökefeld, Marlene Anna Taler, Ira von Büdingen und Lilli von Hehn
  • 04. April, 16 bis 24 Uhr: Live-Cam-Performance „Wuss: Within the Lonely Hours“ kuratiert von Keith Zenga King mit Lahya Akuongo, Travis Alabanza, Adrian Blount, Danielle Brathwaite Shirley, Pedra Costa, Hamza Mala, Lina Mbembe, Alok Vaid Menon, Olave Nduwanje und Djane Tmnit


Zum Stream geht es hier.