Kammer 2

TISCHSZENEN RELOADED

Gespräch

Es ist längst kein Geheimnis mehr: Bereits seit zwei Spielzeiten wird die Bühne der Kammer 2 allmonatlich in eine Großküche verwandelt, in der Theatermacher*innen und Zuschauer*innen beim gemeinsamen Kochen und anschließenden Essen über die Arbeit an den Kammerspielen ins Gespräch kommen. Die Tischszenen starten in die neue Spielzeit nun „Reloaded“ – „Neu-aufgeladen“: mit neuem Team, neuen Gästen und neuen Rezepten.

Als Köch*innen zu Gast:

Am 29. Januar: Johanna Höhmann (Dramaturgin „1968“), Christoph Gurk (Kurator Freies Theater und Musik) und Lukas Vögler (Schauspieler / Projekt 1968)

Am 28. Februar: Anestis Azas und Prodromos Tsinikoris (Regisseure von „Hellas München“) und Eleni Stroulia (Bühnen- und Kostümbildnerin von „Hellas München“)