Kammer 3

SZENEN DER ÜBERWACHUNG

ERGEBNISSE WORKSHOP JUGEND-/SCHULPROGRAMM „SENSIBLE DATEN“ MIT MARTIN NOWECK (KAMERAMANN) / IN DEUTSCHER SPRACHE

Im Rahmen des medienpädagogischen Begleitprogramms werden die Themen der Konferenz aufgegriffen und kreativ-gestalterisch umgesetzt, so dass Jugendliche ihre Perspektive auf aktuelle Fragestellungen zur Überwachung in die Diskussion einbringen können. Von 16. bis 20. Januar 2017 werden Ein-Tages-Workshops für Schulklassen angeboten, in denen sich die Jugendlichen in kurzen Filmclips szenisch mit Überwachung auseinandersetzen.

In Kooperation mit den JFF - Institut für Medienpädagogik


Teil von SENSIBLE DATEN – DIE KUNST DER ÜBERWACHUNG / zweisprachige Konferenz und Workshops kuratiert von Tobi Müller und Sarah Harrison / 20. – 22. Januar, Kammer 1/2/3

Alle Termine finden Sie hier.


TICKETS (für Workshops nur anmelden):

Tagesticket 20. Januar 2017
Tagesticket 21. Januar 2017
Tagesticket 22. Januar 2017

Die einzigen Ausnahmen bilden das Stück SITUATION MIT ZUSCHAUER und das Konzert von HOLLY HERNDON, hierfür gibt es einen extra Kartenverkauf.