Treffpunkt/Meeting point Kammer 2

SOFA TALKS: CYBERLOVE, GAMES & NO SEX

Eine intime Lecture von Caia Hagel und Ricarda Messner (Gründerinnen des SOFA Magazins) / auf Englisch

Schauspiel

Im Kontext der Inszenierung „No Sex“ von Toshiki Okada geben Caia Hagel und Ricarda Messner einen Einblick in das, was trendbewusste NetzbewohnerInnen in Sachen Virtuelle Liebe und Sex gerade so in Atem hält. Von „Love and Producer“, dem Videospiel, das ganz China zu spielen scheint, zu „Teenlove“ und was die für junge Menschen heute bedeutet – an diesem Abend geht es um neue Formen von Sex und Zuneigung. SOFA ist ein halbjährlich erscheinendes Magazin, das die Zukunft zu erkunden und zu definieren versucht. SOFA trifft sich mit der nächsten Generation radikaler, introspektiver KulturgestalterInnen und stellt ihre Themen ins Zentrum.